Helix Stechen gelassen. Was hilft bei Schmerzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo pianoeme!

Ich würde es mit octinisept desinfizieren und bei Schmerzen leicht kühlen. Mehr kannst Du fast nicht machen. Und heute Nacht ein weiches Kopfkissen nehmen, sodass kein Druck drauf kommt. Bist Du Seitenschläfer? Oder schläfst Du in Rückenlage? Im Schlaf drehst Du Dich automatisch um, wenn es weh tut. Viele Grüße

Hexenschuss in der linken schulter bis zum Ohr

Ich habe seit meinem 8.Lebensjahr immer wieder diese verdammten Hexenschüsse. Und dann immer ziemlich heftig. Seit gestern Nachmittag (ich war mit meinem Freund 1 1/2 Stunden spazieren, war aber warm genug angezogen!) habe ich auf einmal wieder diese verspannte, stechende Schulter und Genick. Wie schüsse kommen die Schmerzen. Nun strahlen sie jedoch bis hinter das linke Ohr aus und ich kann nicht liegen. Also nicht einmal wirklich schlafen. Was kann ich dagegen tun? Rotlicht, Massage?

...zur Frage

Woher kommt das Stechen ca. 2-3 cm unterhalb des Bauchnabels?

heute so gegen nachmittag kam plötzlich so ein heftiges stechen unterhalb des bauchnabels.. aber nur.. wenn ich darauf drücke.. oder in bauch einziehe. was könnte das sein? bitte kommt jetzt nicht mit "Du bist schwanger bla bla bla". ich bin nicht schwanger. naja.. das stechen tut so richtig weh.. und due schmerzen sind unerträglich.. vllt liegt das dran weil ich mich blöd aufgesetzt habe? oder.. weil ich seit tagen keinen richtigen stuhlgang hatte? Hattet ihr das auch mal?

...zur Frage

Trommelfell/Innenohrproblem?

Das hört sich villeicht blöd an, aber ich habe so ein kleines Endoskop fürs Handy. Am Montag Morgen habe ich ein komisches Gefühl im Ohr gehabt. Ich habe damit mal ins eine Ohr reingeschaut, nichts, danach ins andere Ohr, dort war dann etwas schwarzes drinne (ich vermute ein käfer?) hat sich auch so angefühlt als ob es sich bewegt. Ich wusste ganz genau wo es war, denn dort war ein rand aus Ohrenschmalz zu sehen. Ich bin dann eine halbe stunde durch die kälte zum Arzt und es hat sich wieder bemerkbar gemacht (vermutlich raus aus dem Ohr), beim Arzt wurde dann gesagt es ist nichts drinne, es ist nur dreckig und hat es dann mit warmem Wasser ausgespült. Zuhause habe ich dann nochmal geschaut und es war nur noch der Rand aus Ohrenschmalz da. Nun habe ich 2 merkwürdig aussehende dinge im diesem Ohr gefunden, die ich am anderen nicht feststellen konnte, sihe Bilder: imgur.com/a/qs2gD (angeblich spam mit http davor, einfach rausziehen)

Im Video sind es die ersten 3 Sekunden (nicht besser als die Bilder)

https://www.youtube.com/watch?v=kIxnNpVa280

Die Bilder sind nicht scharf, aber da ist so ein länglicher Pickel im Innenohr, den man auf dem ersten Bild sieht und auf dem zweiten seitlich des Bildes vermuten kann. Bei dem Trommelfell sieht es so aus als ob dort ein großer schwarzer Fleck wäre (kein schatten) und daran ein weißer Fleck, mittig sieht es leicht blutig aus. Es kribbelt immer noch in dem Ohr, könnte mir das aber auch nur einbilden.

sollte ich zum HNO gehen?

...zur Frage

Nebenhoden?

Hallo wenn ich meinen Hodensack anhebe (von oben aus gesehen) ist am rechten Hoden was drann also da ist es ein bisschen dick , sehr wenig aber meine vermutung ist der Nebenhoden. Kann es sein das er einfach auf der rechten Seite ein bisschen neben dem Hoden sitz und nicht genau auf dem Hoden. Wenn ich zum Arzt gehen würde könnte ich es ihm nicht zeigen da man es nur sieht wenn er richtig groß ist also wenn mir richtig warm ist. Keine schmerzen, schwellungen oder weiters. Fühlt sich an wie kleine schnüre. danke im vorraus Mfg.Klausi

...zur Frage

Komische Beulen am Kopf

Guten Tag, seit ca. Einer woche habe ich mir meinen hals verissen, verdreht oder sonstiges. Nachdem ich am nächsten Tag im halsbereich schmerzen hatte, dachte ich mir zuerst ich habe ihn mir verissen. Nach mehreren tagen mit wärmeeinwirkung ging der schmerz nicht weg. Es traten ohrenschmerzen auf und nach kurzer zeit auch beulen. Meine kopfhaut wurde kurz von einer bekannten person angeschauht und es waren auf den beulen ausschläge mit grind. Dies ist alles auf der rechten gesichtshälfte und im hinterkopfbereich. Ich kann micht nicht mehr gescheiht hinlegen ohne schmerzen zu haben. Es fühlt sich an als würde man kleine nadeln in mein kopf stechen. Ich werde demnächst meinen hausarzt aufsuchen. Bitte aber trotzdem um antworten was das sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?