Helfen spezielle und v.a. teure Narbensalben wirklich die Narbenbildung zu verringern?

5 Antworten

Mein Tipp: Kaktusfeigenöl, das aus der Frucht des Feigenkaktus gewonnen wird, ist bekannt für seine hautstraffenden Eigenschaften, insbesondere bei Falten und Narben, denn es ist reich an natürlichen Fettsäuren.

Wie Lena101 schreibt kannst du auch Ringelblumensalbe oder Vaseline nehmen und die Narbe sanft mobilisieren. (eincremen und mobilisieren erst, wenn die Wunde verheilt ist!) Zur Mobilisation: Entweder so, wie schanny es beschreibt oder die Narbe etwas verwringen!

versuche es mal mit "Biotitus Derma" von Biotifarm (www.biotifarm.com -engl.) Die Salbe enthält nur natürliche Wirkstoffe und ist gut verträglich

Liebe/r Znarf54,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße,

Eva vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?