Helfen Salzgrotten bei Erkältungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tulpchen!

So ein Aufenthal in einer Salzgrotte ist ganz sicher bei Erkältungen sehr angenehm und wohltuemd für die Schleimhäute. Auch bei Lungenkrankheiten ist das sehr angenehm, da es eine positive Wirkung auf die Lunge/Bronchien hat. Wenn Sie die Möglichkeit haben, würde ich sie auch nutzen. Preiswerter geht es allerdings mit dem Inhalieren einer selbst hergestellten Salzlösung. Aber auch die Athmosphäre in so einer Grotte wirkt sich ja insgesamt entspannend an. Also: nichts wie hin!! Ansonsten empfehle ich bei Erkältungen auch diesen Tipp:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-welche-mittel-helfen

Gute Besserung - egal womit - wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich helfen konnte. LG

0

Hallo Tulpchen,

ja, du kannst zur Unterstützung deiner Genesung eine Salzgrotte besuchen. Ruhig 2 mal in der Erkältungsphase. Die Inhalation der salzhaltigen Luft sorgt für das Abschwellen der Nasenschleimheute und macht die Bronchien frei. Es gibt auch viele Leute, die zudem auf auf Schüssler Salze schwören . Hier gibts eine Liste, die beschreibt, welche Salze wann anzuwenden sind: http://schuessler-salze-liste.de/anwendungs-gebiete/erkaeltung.htm

Was möchtest Du wissen?