Helfen Gummibärchen gegen Gelenkverschleiß?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weder kann man durch Gummibärchen eine Arthrose verhindern, noch heilen. Die Orale Zufuhr von Gelatine unterscheidet sich nicht von der Zufuhr eines jeden anderen Nahrungsmittels. Sie wird verdaut und somit in ihre Bestandteile - in diesem Fall hauptsächlich Aminosäuren - aufgespalten. Ins Gelenk respektive in den Gelenkknorpel kommt dabei nichts. Abgenutzter Gelenkknorpel lässt sich bislang nur durch aufwändige Operationen auffrischen.

bei mir hat es geholfen. Habe früher vor 15Jahren schon davon gehört, habe aber nicht daran geglaubt, weil ich in einer Ärztlichen Fachzeitschrift gelesen hatte, daß das Blödsinn ist. Nachdem ein Arbeitskollege mir erzählt hat, daß es bei ihm geholfen hat, habe ich es nach ca 15Jahren Beschwerden ausprobiert und alle Beschwerden sind fast völlig verschwunden. Ich habe etwa 40gr-max.80gr regelmäßig täglich eingenommen und nach ca. 3 Monate hat es gewirkt. Außerdem sind noch andere Beschwerden wie Rückenschmerzen Schmerzen in den Fingergelenken und Schmerzen in der Armbeuge verschwunden. (Kosten ca 20€)

Was möchtest Du wissen?