Frage von Cropcircle, 34

Helfen bei mir Emser Halspastillen?

Hi Leute, Ich kämpfe seid 3 Tagen gegen Halsschmerzen an. Nachdem mir weder Honig, Salbei Tees noch Thymian Tee geholfen hat, hatte ich beschlossen mir die Dorithricin Halstabletten Classic zu kaufen gegen Halsschmerzen. Habe sie nach den Angaben eingenommen und nun ist die hälfte der Packung leer, aber die Halsschmerzen sind immer noch genau gleich stark. Also es hat absolut nicht geholfen der Mist.

Jetzt bin ich auf die Emser Pastillen Halstabletten gestoßen und die lesen sich sehr gut. Aber nun die Frage: Wenn bei mir Dorithricin nicht hilft, wird mir dann Emser auch nicht helfen? Oder ist Emser viel besser als Dorithricin? Oder kennt Ihr gar noch bessere Tabletten?

Antwort
von Huflatich, 15

Vielleicht ist Emser Salz "besser", da es natürlichen Ursprungs ist. Soviel ich weiß ist Dorithricin zur reinen Symptombehandlung. 

Es ist jedoch kein Infekt wie der andere.

Besorge Dir Angocin aus der Apotheke 3x tägl. 3 Stk. oder wie in der Packungsbeilage halt. So drei Tage lang. Das ist eine Zubereitung aus Kresse, Meerrettich, Senföle. Auch bei Blasenentzündung und allen Infektionen die "schwer zu erreichen" sind.   

Wick Sulagil ein Halsspray aus der Apotheke wirkt wirklich in Sekunden ist aber (auf Dauer)  sicher auch nicht gesund ....

Schau einfach auch mal bei Googel :"Halsentzündungen homöopathisch behandeln" . Mir und meiner Familie haben Globuli immer hervorragend geholfen Aconitum napellus etc .

Sollte es absolut nicht weggehen sollte man auch mal bei einem HNO vorstellig werden . 

Kommentar von Cropcircle ,

Angocin fällt schon mal weg, da ich nicht schlucken kann. Wick Sulagil hört sich sehr gut an, da das Spray auch schön in den Hals dran kommt, ist nur die Frage ob das Spray auch die Halsschmerzen richtig entfernt. Globuli klingen interessant, sind das diese kleinen kügelchen die man lutscht?

Kommentar von Huflatich ,

Ja, dann ist Wick Sulagil genau das richtige für Dich, schön einfach anzuwenden 

- alles andere (was ich Dir Gutes wollte) ist für Dich ja dann eh egal ...

Die Halsschmerzen sind ein Symptom (!) und nicht die Ursache deiner Erkrankung eigentlich deine Aufgabe diese zu finden.

Antwort
von Hooks, 3

Tee von Salbei und Thymian ist ja nur kurz an der Schleimhaut. Ich würe lieber gurgeln damit. Noch besser mit Tinktur, weil da die hitzeempfindlichen Stoffe noch drin sind.

Oder sowas hier, das mache ich immer:

https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/salviathymol-n-tropfen-100-ml-meda-ph...

Aber wirklich alle 2-3 Stunden gurgeln! 3-5 min lang mit warmem Wasser. Wenn Du den Kopf nicht so lange hochhalten kannst, mach das im Liegen.

Warum hast Du Halsweh?

Bei einem Infekt helfen oft Zwiebeln und Knoblauch. Essen oder als feingeschnittene Stückchen in Taschentuch + Gummi drumherum zu Säckchen verarbeiten, auflegen. Oder Würfelchen mit Honig vermischt ziehen lassen und Saft löffeln.

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=2e8td179tl4b9qirrdrn03vir3&...

Bei Vitamin-B-Mangel sollte man den ganzen Komplex zu sich nehmen, weil die Bs zusammenarbeiten. ratiopharm oder life extension bieten gute an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community