Heiß - Kalt Wechsel?

1 Antwort

Hallo...ja es könnten die ersten Anzeichen sein!Aber um das entgültig abzuklären müßte Deine Mum einmal zum Frauenarzt und einen Hormonstatus machen lassen!!!Dann weiß sie hinterher genau ob es sich um Schwankungen der Wechseljahre handelt und kann therapiert werden!Und keine Angst: es müßen nicht gleich sogenannte "Hammerpräparate" sein...es gibt auch am Anfang "weichere Methoden"!!! LG www.trias-gesundheit.de

Weiß nicht mehr weiter! Extreme Unterleibskrämpfe während der Regel!

Hallo ihr! :) Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiterhelfen. Mein Name ist Maria und ich bin 19 Jahre alt. Ich habe seit dem ich meine Tage Hab ständig so extreme Schmerzen und Krämpfe währenddessen. Mir ist schwindlig und übel, mein Kreislauf ist nicht mehr so wie ich ihn normalerweise gerne hätte, mir ist in ständigem Wechsel kalt - heiß, ich schwitze und meine Schmerzen, bzw. Krämpfe im Unterleib ziehen bis runter in die Knie, in den Hintern und in den Rücken- und Bauchbereich hoch. Ich kann nicht mal mehr liegen oder laufen, ich kann eigentlich gar nichts, weil die Schmerzen so extrem sind, dass ich nicht mehr weiter weiß und einfach nichts tun kann. Ich war schon bei mehreren verschiedenen Ärzten. Keiner wusste weiter oder hat das so wirklich ernst genommen. Hab verschiedene Medikamente zur Schmerzlinderun, wie Ibuprofen, Parazethanol, Buscopan, Novaminsulfon,... Und verschiedene Hausmittel wie Bewegung, Wärmflasche, verschiedene Tees, Ruhe,.. ausprobiert. Nichts hilft! Das einzige was die Schmerzen gelindert hat war die Pille. Aber da ich ein erhöhtes Thromboserisiko habe und von den meisten Pillen Nebenwirkungen bekommen habe, nehme ich diese nicht mehr. Letzten Endes hab ich mal im Internet geschaut was die Ursache für diese Schmerzen sein kann und bin auf Endometriose gestoßen. Bin zum Arzt, hab mich darauf untersuchen lassen, bzw. eine Bauchspiegelung machen lassen und tatsächlich hatte ich Endometriose, wurde aber vollständig entfernt. Doch auch 6 Monate nach der Op sind die Schmerzen nicht weg und keiner kann mir weiterhelfen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter & mittlerweile hab ich wirklich so so Angst davor meine Tage zu bekommen (was die Schmerzen natürlich nur noch verschlimmert). Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. Danke schonmal im voraus.. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?