Heiser!!!!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo cantate, hast du zu viel gesungen? Heiserkeit entsteht oft durch eine Überlastung der Stimmbänder, aber auch durch eine Erkältung oder zu viel Rauch. Zu allererst solltest du die Stimme schonen und mal für einige Zeit den Mund halten. Hilfreich ist das Trinken von heißem Tee und Dampfbäder mit Sole oder Kamille. Wenn es nicht besser wird, ist ein Arztbesuch angesagt.

Hilfreiche Hausmittel sind auch das Gurgeln von Salbeitee mehrmals täglich oder ein Quarkwickel. Dazu 500 Gramm Quark etwa einen halben Zentimeter dick auf ein dünnes Baumwolltuch streichen. Das Tuch einmal falten, so dass zwischen Hals und Quark nur eine Lage Stoff liegt. Den Wickel auf Körpertemperatur erwärmen, z. B. auf der Heizung, und um den Hals legen und warten bis der Quark trocken ist.

Heiserkeit durch Nackenverspannung?

Ich bin seit einer Woche irgendwie heiser. Aber eigentlich bin ich nicht erkältet, fühle mich ganz gut. Aber ich bin seit drei Wochen total verspannt im Nackenbereich. Kann da ein Zusammenhang bestehen?

...zur Frage

Schwindel, übelkeit, Bauchschmerzen, heiserkeit, kopfweh

Seit den letzten zwei Wochen hab ich immer wieder Kopfschmerzen. Seit dem Wochenende ist mir die ganze Zeit schwindlig, obwohl ich viel trinke und ausreichend esse. Dann ist mir noch schlecht, wenn ich gegessen habe bekomme ich auch noch Bauchschmerzen, ich bin zeitweise heiser bzw ist die Stimme ganz weg. Aus den Kopfschmerzen ist mittlerweile das Gefühl geworden, als hätte ich nur Watte uím Kopf.

Hat wer einen Rat? Außer ads ich zum Arzt gehen soll?

...zur Frage

Medikament Empfehlung bei Kehlkopfentzündung mit schlimmer Heiserkeit?

Hallo. Ich fange mal von vorne an. Ich habe am 11.1 ein Fußballturnier gehabt und 2 Tage danach fingen die Halsschmerzen und Schluckbeschwerden etc an ich war aber noch nicht heiser. Ich dachte dann an eine Erkältung und habe halt Halsbonbons gelutscht und bissl Tee getrunken das wars. Da sich dann aber keine Besserung in Sicht war und ich dann ca am 15.1 meine Stimme komplett weg hatte und sich das auch nicht wieder gebessert hat war ich dann gleich am 20.1 beim Arzt und habe kaum ein Mucks raus bekommen. Der Arzt meinte gleich das es sich wohl um eine Kehlkopfentzündung handelt und ich solle halt nicht reden , viel trinken am besten Kamillentee und halt Halsbonbons lutschen was ich dann auch weiterhin getan habe es hat allerdings nicht viel geholfen auch wenn ich gestehen muss das ich trotzdem geredet habe weniger wie sonst aber ganz ohne war es auch nicht..Bin dann direkt am 21.1 zur Apotheke und habe mir was geholt und zwar

Locabiosol Spray

Cevitt Hals und Rachen

Fenchel Honig gegen Erkältung und Husten

Dadurch wurde das alles etwas besser also die Halschmerzen und Schluckbeschwerden sind nicht mehr sehr doll aber diese Heiserkeit ist immer noch ziemlich doll da auch wenn es vielleicht minimal besser wurde.Komisch ist das es mal etwas heftiger ist mit der Heiserkeit und dann denkt man oh langsam ist es besser und zack paar Std später oder am nächsten Tag wieder das gleiche und man bekommt kein Ton raus

Meine Frage ist nun was kann ich mir noch an Medikamenten holen was vielleicht noch etwas besser hilft da die oben genannten langsam zu Neige gehen oder soll ich einfach weiter Tee trinken und Bonbons lutschen und das Reden noch weiter einschränken bzw gar nicht reden und dann dauert es halt? Wäre allerdings über ein paar Medikament Empfehlungen sehr dankbar denn es gibt ja 1000000 verschiedene Sachen.

Vielen Dank

...zur Frage

Heiserkeit seit weit über 2 wochen - nichts hilft!

hallo ihr lieben! ich habe ein problem, aufgrund meiner imunschwäche die vor anderthalb jahren bei mir festgestellt wurde, bin ich, wenn ich erkältet bin nicht nur 1 woche krank, sondern meist über monate... dies wurde mit einer akupunktur behandelt und hat sich sehr gebessert seit dem.. mein problem ist jetzt das ich vor ca 2 oder 3 wochen leicht erkältet war, also wirklich nur ein bisschen schnupfen, husten, halsschmerzen und aufgerissene lippen.. das hatte sich in einer woche fast gelegt, bis auf die halsschmerzen.. die wurden auch besser, nur jetzt bin ich seit silvester richtig extrem heiser, morgens ganz extrem, da ich im imbiss arbeite kann & muss ich meine stimme wieder aufpeppeln!!

es ist kein kratzen im hals, es fühlt sich eher so an als wenn mein hals total verengt wäre, auch atmen fällt schwerer als sonst.. es hilft aber nicht, bitte helft mir, wer hat ratschläge??

...zur Frage

Sonnenbrand auf der Schulter, wie bekomme ich jetzt die Hitze raus?

Ich habe mich gestern für 1 1/2 Stunden in die Sonne gesetzt. Leider habe ich die Kraft unterschätzt und mir die Schulter total verbrannt. Wie bekomme ich jetzt die Hitze daraus. Ich hatte schon sehr lange keinen Sonnenbrand mehr (zum Glück) und habe gestern noch gehofft, dass es heute besser aussieht. Leider ist das nicht der Fall. Gestern habe ich die Haut dick eingecremt, was kann ich heute noch machen, damit die Hitze da schnell wieder heraus geht? Ich muss gleich zur Arbeit und darum sind Umschläge leider nicht möglich.

...zur Frage

Schuppige Oberarme vom Winter

Den ganzen Winte über sind meine Oberarme total schuppig. Da hilft keine Creme. Die Haut sieht richtig alt und verbraucht aus und ist dazu total gereizt. Im Frühling traue ich mich kaum mit T-Shirts raus, weil das so komisch aussieht. Erst, wenn viel Sonne dran kommt wird es besser. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?