Heilt eine Zerrung vollständig aus?

2 Antworten

Ja, sie heilt eigentlich vollständig aus. Ich hatte schon sehr oft eine Muskelzerrung.

Immer wieder ist alles in Ordnung gekommen. Manche Muselzerrungen waren schlimm und schmerzhaft. Wärme ist sehr wichtig. Ich gehe seit 30 Jahren in die Sauna. So bald ich mal eine leichte Zerrung habe, gehe ich in die Sauna und zwar mache ich da folgendes: Der letzte Saunagang ist bei mir die Dampfsauna. Da nehme ich mir eine Salbe mit und reibe die betroffenen Stellen ein. Durch die Wärme zieht die

Salbe gut ein. Ich habe damit schon seit Jahren keine Probleme mehr auch mit meine

Rückenprobleme habe ich da große Erfolge erzielt.

Okay, das beruhigt mich.
Aber bei Muskelfaserrissen oder Muskelrissen, wie läuft es da ab? Kann die Flexibilität und Belastbarkeit wieder so wie vorher hergestellt werden? Oder muss man da mit Abstrichen rechnen???

0

Du kannst beruhigt sein, Muskelzerrungen und Muskelfaserrisse heilen vollständig wieder aus.

Ich kenne sehr viele Sportler, die nach derartigen Verletzungen wieder ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht haben.

Bei kompletten Muskel-und Muskelbündelrissen kenne ich solche Heilungen von Fußballern allerdings nur aus der Zeitung.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Muskelzerrung im Bereich der LWS durch schweres Heben-Linderung durch Kälte oder Wärme?

Hallo ihr Lieben,

am Montag half ich meinen Mann beim Transport eines alten Metallgartenzaunes. Das Teil war ca 8m lang und wohl etwas zu schwer für mich. Nachdem ich ein paar Meter geschafft hatte unterbrochen von Pausen zog es heftig im Bereich der LWS. Ein zweiter Versuch endete ebenfalls im Schmerz. Nach dem Mittag legte ich mich für eine Stunde aufs Ohr und es wurde besser. So gut, das ich noch meinen Garten auf Vordermann bringen konnte. Musste zwischenzeitlich die Wäsche abnehmen und beim Heben des Wäschekorbes wieder ein leichtes Ziehen. Abends wollte ich Wasser in die Wanne lassen und kam nicht mehr hoch aus meiner gebückten Haltung. Zu arg war der Schmerz.

Montag Abend nahm ich eine Ibuflam 600 Dienstag und Mittwoch jeweils 3, aber es wurde von Tag zu Tag schlimmer, so das ich mich entschloss Donnerstag meinen Hausarzt aufzusuchen. Ohne Abtasten verschrieb er mir Novaminsulfon 500mg und dazu Ibuflam 600 3x täglich. Ich hätte mir gerne eine Spritze verpassen lassen. Das lehnte er aber ab, mit der Begründung das dort ebenfalls nur Ibuprofen enthalten sei und diese bei mir ja keine Wirkung zeigten. Seit Donnerstag nehme ich nun beide Medis 3x täglich und es geht so einigermaßen, das es auszuhalten ist. Nur wenn ich mich wieder mehr belaste eben auch wieder mehr Schmerzen. Mein HA sagte noch Wärme sei gut. Also hatte ich mir aus der Apotheke Thermo care in Gürtelform besorgt. Wärme ausgezeichnet, aber Wirkung kann ich nun gerade nicht behaupten. Was ist besser, Wärme oder Kälte? Wovon ist das abhängig? Wie gesagt ich gehe von einer leichten Muskelzerrung aus. Übungen zur Kräftigung der Muskulatur bekam ich schon von einem lieben Freund. Was gibt es noch??was ich machen könnte um vor allem von den Tabletten wegkommen. Ich kann sie ja nicht immer nehmen. Aber ohne geht es momentan nicht. Der Alltag ist dadurch doch schon sehr eingeschränkt.Wie lange kann so etwas andauern? Liebe Grüße und einen schönen morgigen Sonntag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?