Heilpraktiker oder Arzt - was ist besser?

1 Antwort

HP sind keine medizinischen Laien, sondern haben eine fundierte Ausbildung und Fortbildungen in Diagnose- und Therapie-Verfahren absolviert. Die staatliche Prüfung ist außerdem so hart, daß die meisten Bewerber durchfallen. Als Prüfer fungieren nicht nur Heilpraktiker, sondern auch Mediziner, die kein Interesse daran haben,irgendwelche Laien auf Patienten loszulassen. Das abverlangte medizinische Wissen ist erheblich und bildet die Grundlage der HP-Ausbildung. Erst danach kommt das naturheilkundliche Wissen dazu. Dieses unterscheidet sich vom schulmedizinischen Wissen durch die ganzheitliche Sichtweise inclus. der Ursachen während in der Schulmedizin eher die Symptome sowie die Symptombehandlung im Vordergrund stehen. Ich lehne das Entweder-Oder ab, wenn es um Gesundheit geht, sondern plädiere für eine bessere Zusammenarbeit zwischen beiden Bereichen. Oft ist es von Vorteil, seinen Gesundheitszustand von beiden Seiten betrachten zu lassen oder seine gesundheitlichen Probleme mit wirksamen, natürlichen Mitteln ohne Nebenwirkungen behandeln zu lassen. Alles Gute! M.

Schulstress bei Kindern, ab wann zum Arzt?

Auch meine Kinder bemerken den immer größeren Druck und Stress, der sich in der Schule aufbaut. Bei welchen Symtomen, die auf einen zu großen Stress hindeuten, sollte man hellhörig werden und doch besser mal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Leicht umgeknickt - ab wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Ich bin gestern beim Joggen an einem Stein gestolpert und leicht umgeknickt, heute tut mir der rechte Knöchel auch etwas weh, aber nicht schlimm. Wie lange kann ich einfach abwarten, ob es besser wird (ich trage aber schon ein Sportgel auf) und ab wann sollte ich zum Arzt gehen und schauen lassen, ob es eine Verstauchung oder etwas anderes ist.

...zur Frage

Kann man sich irgendwo über einen Arzt beschweren?

Gibt es eigentlich eine zentrale Stelle, wo man sich über einen Arzt beschweren kann? Ich habe habe das mit dem Arzt persönlich zu regeln versucht, aber da keinerlei Entgegenkommen da war, würde ich sowas schon gern mal zentral regeln lassen. Kann man sich irgendwohin wenden?

...zur Frage

Wann muss ich bei Ohrenschmerzen zum Arzt?

Wie erkenne ich eine Mittelohrentzündung? Wann muss ich unbedingt einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Wann sollte man mit Blähungen den Arzt aufsuchen?

Ich habe nun seit knapp einer Woche zum Teil heftige Blähungen. Erklären, woher das kommt kann ich mir nicht. Meinen Lebensstil oder die Ernährung habe ich nicht umgestellt. Nun sind ja Blähungen, zumindest für mich, keine Sache für die ich sofort zum Arzt gehe. Aber, ab wann sollte ich das dann doch mal tun, was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?