Heilerdepackung mit Couperose?

2 Antworten

Die Heilerde wird ja im Gesicht als Maske aufgebracht (man kann sie ja auch innerlich anwenden), um Stressfaktoren für die Haut zu neutralisieren und die Haut zu revitalisieren. So eine Heilerde ist zum Beispiel die von Luvos, gibt aber auch andere.

• Heilerde saugt zum Beispiel überschüssigen Hauttalg und Unreinheiten und Schadstoffe wie ein Löschblatt aus der Haut ... • sie versorgt die Haut mit Mineralien und Spurenelementen ... • sie regt den Zellstoffwechsel an ,,, • durch den aktivierten Stoffwechsel und holt tief in der Haut befindlichen Abfallstoffe und Gifte an die Oberfläche, wo sie aufgesaugt und weggeschafft werden • sie stärkt die Wände der Blutgefäße und verbessert das Hautbild ...

Wahrscheinlich gibt es noch mehr Vorteile, ich kenne halt die hier. Du findest diese Luvos-Heilerde und andere Heilerde-Masken zum Beispiel im Shop von http://www.couperosecreme.com. Dort gibt es auch eine Menge Tipps zur Couperose.

Und außerdem sämtliche Produkte, die es gegen die roten Äderchen gibt, schön aufbereitet, geordnet und sortiert. Dabei sind auch die «echte» und die «Möchtegern» Naturkosmetik und wie Du sie unterscheidest. Außerdem Tipps, wie Du mit Hilfe der INCI erkennen kannst, ob die Kosmetik Dir gut tut oder ob vielleicht was drin ist, was Du entweder nicht verträgst oder einfach nicht willst.

Oh, da wäre ich auch vorsichtig. Besprich das vorher bitte lieber mit deinem Hausarzt oder mit einem Apotheker. Bitte nicht auf eigene Faust die Packung nehmen, wenn du Bedenken hast.

Wie kann ich die Durchblutung in meinen Knien fördern?

Meine Knie sind dauerhaft extrem kalt. Wenn ich Sport mache werden sie nicht warm, und sonst auch nie. Zudem sehen sie sehr bläulich bzw. lila aus. Nun wäre die Frage, ich fahre viel Rad, gehe oft spazieren und spiele Volleyball. Kann diese so gut, wie tägliche Belastung die Durchblutung verschlechtern? Bzw. ist die schlechte Durchblutung womöglich auf zu viel Belastung zurück zu führen?

Oder welche Gründe könnte es sonst haben, und wie kann ich die Durchblutung wieder fördern, damit meine Knie auch mal besser durchblutet sind? Weil sonst gibt es ja im Alter irgendwann mal Arthrose, was nicht so schön wäre. könnte z.B. auch ein Schwerkraft-Trainer helfen, der alles von oben bis unten wieder auseinander zieht?

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten

MFG KeinCoolerName

...zur Frage

Verstärkt Wärme die Regelblutung?

Wärem fördert ja normalerweise die Durchblutung. Nun ist eine Regelblutung ja aber noch einmal etwas anderes. Daher meine Frage: Wenn ich bei Regelbeschwerden eine Wärmflasche auf den Unterleib legen würde, um die Krämpfe zu lindern, verstärkt sich dadurch dann irgendwie die Regelblutung oder hat das keine Auswirkung?

...zur Frage

Knoblauch-Kapseln - Gingko - Durchblutung, Gedächtnis - Altersstarrsinn

Mein Vater ist inzwischen 82 Jahre alt. Als ich noch ein Kind war, hat er sich immer Knoblauchkapsel gekauft, inzwischen ist er auf Gingko umgestiegen. Er nimmt die ganz starken, ich glaube 120 mg. Ich will ihm nicht reinreden, wenn es ihn glücklich macht, soll er sie nehmen, trotzdem frage ich mich, ob sie ihm vielleicht schaden könnten. Schließlich muss die Leber ja alles verarbeiten, jedes Nahrungsmittel und jedes Medikament.

Ein zweites Problem möchte gleichzeitig erwähnen. Er ist wirklich geistig und körperlich rege, aber er will, was er will. Das, was er will, kann und tut er auch, alles andere beantwortet er mit "Nein". Ich glaube, nicht nur, weil er wirklich dagegen ist, sondern weil es ihm zu unbequem, zu anstrengend ist. Nennt man das Altersstarrsinn? Wie sollte ich mich am besten verhalten? Soll ich keine Neuerungen vorschlagen?

...zur Frage

Was hilft wirklich bei Couperose?

Es gibt ja unzählige von Cremes, die die Rötungen angeblich lindern sollen. Eine teurer als die andere und der gewünschte Effekt tritt nur selten ein... gibt es denn keine guten "Hausmittelchen" gegen diese Hautkrankheit? Oder andere Behandlungsmethoden außer ständig cremen, cremen, cremen?

...zur Frage

Was fördert den Stoffwechsel der Haut?

Was würde ernährungstechnisch Sinn machen, um den Stoffwechsel der Haut zu fördern? Ich würde gerne eine schnellere Regeneration erzielen. Es gibt ja so viel zu kaufen, wie z.B. Bierhefe oder Zinkkapseln, ich weiß nur nicht, was da wirklich gut hilft und mit welchen Stoffen man dann auch einen Erfolg sieht. Ich finde meine Haut generell im Moment etwas fahl. Ich ernähre mich generell sehr gesund und achte auch darauf ausreichend zu trinken, ich würde nur gern die Haut jetzt mal speziell unterstützen.

...zur Frage

magendarmbeschwerden bei ernährungsumstellung? hilft heilerde?

Hallo - ich habe seit Jahren das Reizdarmsyndrom und einen Reizmagen. Ich habe aufgrund einer anderen chronischen Erkrankung und medikamenteneinnahme 10kg zugenommen und seit 4 Wochen meine Ernährung umgestellt. Zum einen möchte ich auf mein Normalgewicht zurück kommen, zum anderen dachte ich, dies sei auch positiv wirkend auf meinen Magendarmtrakt. Nun habe ich seit ja 4 Wochen (also ca. zeitgeich) stämdig Beschwerden wie Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall. Beim Arzt habe ich abklären lassen dass ich weder einen Infekt, noch eine andere organische Erkrankung (zb Salmonellen etc) habe. Allerdings sagte er mir, dass dies mit der Ernährungsumstellung zu tun habe. Ich habe mir nun, da ich auch chemische Medikamente verzichten möchte, Heilerde gekauft. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen damit und vor allem Ergebnisse? ist dies tatsächlich wirksam und bringt Magendarmtrakt wieder ins gesunde Gleichgewicht? Ich bin wirklich frustriert da mir diese stäändigen Beschwerden natürlich oft Fehltage auf der Arbeit einhandeln und weil ich meinem Körper eigentlich etwas gutes tun wollte... der Arzt sagte auch, dass ich anscheinend derzeit zu viel Obst und Gemüse also zu viele Ballaststoffe zu mir nehme.. kann das denn sein? Danke im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?