Heftige Magenschmerzen

5 Antworten

Okay das werde ich versuchen kann es sein wenn es nicht besser wird das es eine Magenschleimhautentzündung ist oder Nieren- bzw. Gallensteine ? Mach mir da bisschen sorgen weil ich das seit einem Jahr habe war beim Psychologen doch der sagte auch das er keinen Grund sieht ! :(

Es könnten Gallensteine sein. Der Arzt müsste mal eine Sonografie machen. Mir wurde das auch einmal "angedichtet" ich hätte psychische Magenschmerzen und hat meine wirklichen Schmerzen ignoriert. Dann hat ein Chirurg 24 Gallensteine herausgeholt.

0

Bei Magenschmerzen ist Wärme unheimlich gut und "wärmstens" zu empfehlen. Entweder in Form von einer Wärmeflasche, einer elektrischen Heizdecke oder einer Kanne Tee, so wie allegna es empfohlen hat. Gerade das gute alte Kamillen-Heilkraut hat sich bei Magenbeschwerden wirklich schon sehr oft bewährt. Ich wünsche dir alles Gute.

Schnelle Hilfe gegen Magenschmerzen?

Hallo also ich habe leider etwas ZU viel Chips gegessen und jetzt liege ich mit Magenschmerzen und Krämpfen im Bett. Was soll ich tun?? Ich bin müde und alleine zuhause Hilfe gibt es irgendwelche Hausmittel??

...zur Frage

Mega oft pinkeln...

Am ersten Schultag nach den Sommerferien, hatte ich zum ersten mal so dringenden Harndrang, einfach so. Dann nach zwei Wochen fing der "Horror" an, wir haben uns in der Pause einen Energydrink geholt und ich dachte mir schon; "joar, wenn ich den trinke muss ich aufs Klo, weil Energydrinks direkt immer durchlaufen", und so war es dann auch.. und da fing dieses komische Gefühl an, dass ich so mega dringend muss, wirklich so richtig dringend, dass ich mir gedacht habe;"5 Minuten länger warten und es ist zu spät.." Für eine Woche oder vielleicht zwei, war es immer das selbe, ich trinke was süßes vielleicht Koffein haltiges und ich muss mega dringend pinkeln.

Ich war dann beim Doc, ich habe ihn das obere^ geschildert und er meinte : "Dann trink nur noch Wasser und lass das Süßezeug weg." Gesagt, getan.. Es wurde aber nicht besser..

In der Klasse musste ich dann wieder pinkeln, ganz normal dachte ich mir (aber dieses Gefühl, dass ich mega dringend muss, ist einfach nicht vergangen), dann war ich auf der Toilette, kam wieder in die Klasse, alles tutti Banane und nach paar Minuten musste ich wieder richtig dringend, ich hab irgendwie schon Panik bekommen und habe gesagt, dass ich bitte raus möchte, da es mir schlecht geht. (Ich hätte an diesem Tag eine Englisch-Klausur schreiben müssen und bin nach dem "Vorfall" nach Hause gegangen)

Von diesem Tag fing es an richtig schlimm zu werden, ich bin zu einem Kumpel von mir der in Essen wohnt, auf der Fahrt mit der Bahn, hatte ich auch Panik, selbst auf dem Weg zum Hbf, hab ich mir tausendmal überlegt, was passieren würde oder was ich machen soll, wenn ich jetzt richtig muss.. aussteigen? anhalten? Im Zug (17Minütige fahrt), musste ich ca. 3x auf dem Klo dort rennen.. In Essen angekommen, hab ich mir direkt wieder ein Gebüsch gesucht wo ich pinkeln kann. Wir waren dann zusammen bei Saturn und ich musste WIEDER richtig dringend, aber ich hatte in diesem Moment richtig Angst, dass es diesmal wirklich zuspät sei, ich habe also nach ner Toilette gesucht und bin in den nächsten Starbucks rein.. und hab gepinklet, ich hab am Auto gewartet, kaum losgefahren, musste ich wieder.. In der Nacht wurde mir das alles zuviel, ich wollte nach Hause, ging aber nicht.. da die Bahnen nicht mehr gefahren sind, ich war wirklich komplett am Ende und habe angefangen zu WEINEN, weil ich einfach so überfordert war, ich konnte nicht pennen weil ich pinkeln musste jede 2 Minuten, dann hat er mich nach Hause gefahren und auf dem Weg nach Hause ging es, ich hatte immer noch das Gefühl pinkeln zu müssen, aber nicht mehr so extrem.

Ich war bei einem Urologen, der hat mir 2x nach einer 30 sekündigen "Untersuchung", einfach Pillen verschrieben. Mein Hausarzt meinte, es könnte auch Psychisch bedingt sein, dass machte aber alles schlimmer, ich habe mir lediglich den Kopf zerbrochen, ob ich Probleme habe oder sonstiges.. Wegen dringenden Harndrang, bin ich auch nicht mehr zur Schule, weil es einfach nicht geht..

...zur Frage

Welche Virenkrankheiten sind im Moment am rumgehen?

Hallo. Ich liege jetzt seit 2 Wochen flach im Bett mit Erkältungssymptomen und satrker abgeschlagenheit und bis heute ist keine bessereung eingetreten. Blutbild war super und Drüsenfieber wurde auch ausgeschlossen. Was kann das für ein Virus sein ?

...zur Frage

Magenschmerzen stressbedingt?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann. Während ich vorhin nämlich abend gegessen habe, habe ich plötzlich wieder brennende, in abständen auftretende magenschmerzen/oberbauchschmerzen bekommen. Gestern hatte ich das gleiche, nur habe ich davor chips gegessen. Meine frage ist, ob ich eine akute gastritis/magenschleimhautentzündung haben könnte, die von dem ganzen stress in den letzten 5 wochen bekommen habe. Ich habe nämlich angst vor dem erbrechen und bilde mir immer übelkeit ein, seit kurzem habe ich auch manchmal bauchschmerzen(psychisch). Jetzt hatte ich plötzlich gestern und heute nach dem essen magenschmerzen( ich habe aber trotzdem hunger und appetit).( die magenschmerzen sind gestern nach einem pfefferminztee weggegangen) Ich war auch schon einmal beim psychologen wegen meiner angststörung und werde dort jetzt immer hingehen. Und wenn ich einfach nur magen darm hätte, würde ich doch erbrechen oder wenigstens durchfall haben oder?

Antworten

...zur Frage

Liege oft und lange im Bett ! Schlecht fürn Rücken ?

Hallo, ja wie oben schon gesagt .. liege sehr oft und lange im Bett , mit dem Laptop oder an der Konsole .. ist das schlecht für den Rücken oder sonst was ? Also was andere überwiegend aufm Sofa oder am Tisch machen, mache ich im Bett ?! Mal liege ich auf dem Bauch zum Laptop hin, mal sitze ich schräg gegen ein Kissen ! Bin 15 zwar nicht in einem Sportverein aber trotzdem sportlich, falls das irgendwas zur Sache tut

...zur Frage

Mega Angst vor Blutvergiftung?

Ich hatte heute so harten Stuhl das ich 30 Minuten hinundher gedrückt habe bis er rauskamm.Ich habe fast geschrien for Schmerzen.Alls es raus war war etwas Blut auf dem Papier und meine Ritze hat gebrannt wie die Hölle.Mir ging es schlecht.Ich bekamm Schüttelfrost und ein Krankheitsgefühl.Ich liege jetzt im Bett und habe einen Puls von 120 obwohl ich einen Ruhepuls von 60 habe.Warum ist er so hoch.Fieber habe ich noch noch nicht.Hängt das mit dem harten Stuhl zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?