Hautrötungen und Naturkosmetik?

2 Antworten

Guten Tag "karotte"!

Die Frage ist wodurch die Hautrötungen verursacht werden, und wie lange diese andauern.

Auch Naturkosmetik (es gibt echte und quasi NK) kann Allergien verursachen. Genau wie Apothekenprodukte.

Gut ist es wenn wenig synthetische Komponenten enthalten sind und die Creme nur gelegentlich angewandt werden muß.

"NK" die weiß ist wird vermutlich nichts taugen, da wenig Kräuterelixier enthalten ist und viel synthetrische Salbengrundlage. Auch ist gute NK eher etwas ölig, kann aber dennoch relativ schnell Einziehen. Kurzzeitige Rötungen sind oft ein Hinweis auf positive Wirkung im Gewebe.

Wir entwickeln eine feine Kräutercreme die in einigen Monaten verkauft werden wird.

mfg

Hallöchen...

Das Problem kenn ich nur zu gut, ich hatte das immer bei Produkten die in Sachen Qualität eher wenig überzeugend waren. Natur- oder BIOProdukte müssen es nicht zwingend sein, wichtig ist das du hochwertige Pflegecremes und Hygieneartikel für die Gesichtshaut nutzt und so der Haut all das gibst, was sie braucht um die Belastungen des Alltags zu überstehen.

Schau dir mal http://www.kosmetik-flatrate.com/Preis-Flatrate/ an, da finde ich immer meine Produkte und die Qualität stimmt wirklich. Seit ich da meine Produkte bestelle, hab ich kaum noch probleme mit meiner Haut und das will echt was heißen!

Hartnäckige Gastritis und Sport?

Hallo,

vor etwa 4 Wochen wurde bei mir eine Gastritis diagnostiziert, nachdem ich unter teilweise starken Magenschmerzen und Übelkeit gelitten habe. Die starken Beschwerden sind nun ziemlich weg. Allerdings habe ich ab und an noch Sodbrennen oder eine Art Kloß im Hals und nach einer reichhaltigeren oder bisschen fettigeren Mahlzeit wird mir schlecht. Solange ich aber auf meine Ernährung aufpasse, geht es mir wieder ziemlich gut.

Das größte Problem ist jedoch der Sport. IdR trainiere ich 3-4 mal die Woche. Jedoch merke ich es vor allem wenn ich viele sprunglastige Sachen mache, bei denen der Körper und dementsprechend auch der Magen einem größeren Druck ausgesetzt ist. Hier merke ich dann leider sehr oft und auch sehr schnell, dass es im Magen staucht und mir wird wieder übel und ich bekommen Magenschmerzen. Nach dem die Belastung vorbei ist, geht es jedoch meist schnell wieder besser.

Das Ganze macht mich ziemlich fertig, da an ein normales Training im Moment nicht zu denken ist. Ist das normal, dass es so lange dauert? Was kann ich noch dagegen tun, außer auf die Ernährung achten? Mein Arzt hat mir Iberogast empfohlen, das hat aber nur bedingt ganz am Anfang geholfen..

...zur Frage

naturkosmetik, diverse fragen

hallo allerseits :)

ich möchte nicht mehr auf die chemiekeulen zurückgreifen, wenn es um cremes und co geht. darum interessiere ich mich momentan sehr für naturkosmetik.

jetzt habe ich alverde (eigenmarke von dm) für mich entdeckt. die creme riecht gut, tut gut und ist günstig. habe mir noch mehr aus der serie geholt und bisher alles gut vertragen.

allerdings frage ich mich, ob die alverde creme so "gut" ist, wenn sie nur 3,25 euro kostet. für die anderen marken wie sante und co kriegt man für das geld allenfalls den umkarton.

wie kommt es, dass alverde so günstig ist, und ist sie wirklich unbedenklich für die haut? hat hier zufällig jemand eine kompetente antwort parat?

dann hab ich noch eine frage: wenn ich mir die inhaltsstoffe diverser produkte aus meinem badezimmer anschaue, sehe ich sehr oft, dass dort duftstoffe drin sind, die potente allergene sind, sprich, sie sollen wohl allergien auslösen können. was für allergien sind damit gemeint? wenn ich heuschnupfen habe, dass sie den verstärken können? oder sind damit pusteln auf der haut gemeint, die man nach auftragen bekommt?

merci und schönes wochenende euch allen!

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Welche Rasurtechnik ist bei trockener Haut besser? Nass oder trocken?

Ich habe sehr trockene Gesichtshaut und rasieren mich in der Regel nass. Bislang habe ich die hohen Anschaffungskosten für einen Trockenrasierer gescheut, weil ich auch nicht weiß, ob das für meine Haut besser wäre. Was meint ihr?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit alverde Naturkosmetik?

Ist Naturkosmetik von alverde gut geeignet bei empfindlicher, zu Allergien neigender, Haut auch für Kinder?

...zur Frage

Trockene und Empfindliche Gesichtshaut

Ich bin 13 Jahre alt, irgendwie wird meine Haut sehr schnell trocken wenn ich nicht Abends dick creme auftrage. Jedenfalls ist es so, dass ich jetzt ein paar trockene und gerötete Stellen im Gesicht habe und wenn ich Creme draufmache brennt es extrem. Das ist bei jeder Creme so. Wenn ich keine draufmache brennt es auch. Was kann ich jetzt am Besten dagegen tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?