Hautrötungen und Naturkosmetik?

2 Antworten

Guten Tag "karotte"!

Die Frage ist wodurch die Hautrötungen verursacht werden, und wie lange diese andauern.

Auch Naturkosmetik (es gibt echte und quasi NK) kann Allergien verursachen. Genau wie Apothekenprodukte.

Gut ist es wenn wenig synthetische Komponenten enthalten sind und die Creme nur gelegentlich angewandt werden muß.

"NK" die weiß ist wird vermutlich nichts taugen, da wenig Kräuterelixier enthalten ist und viel synthetrische Salbengrundlage. Auch ist gute NK eher etwas ölig, kann aber dennoch relativ schnell Einziehen. Kurzzeitige Rötungen sind oft ein Hinweis auf positive Wirkung im Gewebe.

Wir entwickeln eine feine Kräutercreme die in einigen Monaten verkauft werden wird.

mfg

Hallöchen...

Das Problem kenn ich nur zu gut, ich hatte das immer bei Produkten die in Sachen Qualität eher wenig überzeugend waren. Natur- oder BIOProdukte müssen es nicht zwingend sein, wichtig ist das du hochwertige Pflegecremes und Hygieneartikel für die Gesichtshaut nutzt und so der Haut all das gibst, was sie braucht um die Belastungen des Alltags zu überstehen.

Schau dir mal http://www.kosmetik-flatrate.com/Preis-Flatrate/ an, da finde ich immer meine Produkte und die Qualität stimmt wirklich. Seit ich da meine Produkte bestelle, hab ich kaum noch probleme mit meiner Haut und das will echt was heißen!

Was möchtest Du wissen?