Hautprobleme - weiß nicht weiter

5 Antworten

Ich kenn 2 Bekannte, die eine Allergie gegen Erdbeeren (und eine noch gegen Tomaten) haben, wo genau diese rauhen, juckenden, offenen Stellen auftreten, wenn sie Erdbeeren (Tomaten) essen. Durch Verzicht auf die Lebensmittel gehen die Symptome wieder weg, aber es kann auch sein, dass die Allergie mit der Zeit und mit Verzicht wieder verschwindet. Bei einem anderen Bekannten, treten so juckende Stellen auf, wenn er Alkohol trinkt. Also mein Rat, beobachten wann es schlimmer wird und eventuell auch einen Essensplan machen mit den Dingen die du gegessen hast und anschließend ausschließen und herausfinden zu können, woran es liegt. Gute Besserung auch von mir!

Hallo Guilty!

Ich kann deine Situation ganz gut verstehen, da ich das selbe Problem über knapp 2 Jahre hatte und mir auch keiner helfen konnte! Ich hatte das eine Zeit lang nur auf einer Stelle und dann hat sich das immer geändert oder es wurden mehr Stellen! Bei mir wurde es als Neurodermitis diagnotiziert und ich habe auch Corison und sämtliche Salben erhalten und nix hat geholfen! Bin dann in ein KH gefahren zu einer Hautstation und die haben mir eine Salbe verschrieben die Advantan heißt! Bitte frag deinen Arzt ob du die nehmen darfst bzw. ist die sowieso ohne Rezept nicht erhältlich! Wenn der Arzt ja sagt, dann brauchst du damit nur wenige male einschmieren und dann macht die Haut zu! Sobald das so ist, mit der Salbe absetzen und mit Bepanten Wund und Heilsalbe weiter schmieren! Bei mir war es dann weg! Seitedem nehme ich zusetzlich Propoliscreme, Aloevera und Lavendelöl für meine Haut und hab keine Probleme mehr! Was natürlich wahrscheinlich auch mitgeholfen hat, war mein besuch am Meer! Wenn du jedoch komplett offen bist, würde ich lieber warten, bist das zu ist, da es sonst sicher voll brennen wird! Wünsch dir ALLES GUTE!!

Falls die Tipps hier nicht helfen, bitte zu einem Heilpraktiker oder Arzt gehen, der sich mit TCM auskennt. Ein Freund hatte dieselbe Thematik, der HP hat der Haut angesehen, dass es um eine Entgiftungs-Situation geht. Fragte, ob ihn etwas gestochen hat. Ich glaube, er hat geschröpft und danach war es gut. Die Hautärzte konnten ihm nicht weiterhelfen. Er ging dort nur hin weil er verzweifelt war, er hätte dem HP sonst niemals vertraut. Seither ist er begeistert.

Neurodermitis im Winter?

Ich habe manchmal so rote runde Stellen am Körper, bei denen die Haut ganz trocken ist und manchmal auch juckt. Ist das Neurodermitis? Ich habe das eigentlich nur im Winter, kann es doch was anderes sein?

...zur Frage

Was hilft bei extrem trockener und aufgekratzter Haut auf dem Handrücken ?

Mein Sohn hat die Neigung zu Neurodermitis geerbt und immer mal mit trockener Haut zu tun. In den letzten beiden Tagen wurde es aber extrem, die Handrücken sind leuchtend rot und blutig gekratzt. Keine Salbe hilft wirklich und an den Händen hält auch nichts lange. Für die Nacht habe ich sie verbunden, damit er nicht kratzen kann, aber in der Schule geht das schlecht. Was kann ich tun, um ihm zu helfen? (Außer zum Arzt zu gehen, was ja erst morgen wieder möglich ist)

...zur Frage

Was hilft gegen extrem trockene Hände

Meine Freundin hat so wahnsinnig trockene Hände. SIe cremt sie sich schon öfters am Tag ein, aber es wird nicht besser. Die gesamte Handaußenfläche ist rau und aufgesprungen und juckt ein bisschen. Was könnte ihr dagegen helfen? Wie gesagt, fettige Cremes vor dem zu Bett gehen und mit Baumwollhandschuhen schlafen macht sie schon.

...zur Frage

Dunkles Gesicht und viele rote Stellen im Halsbereich und Wangen???

Hallo,

ich hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. Also meine Mama hat schon seit 3 Jahren oder so Hautprobleme. Sie hatte frueher ein wunderschoenes klares & helles Gesicht aber nach und nach wurde dies immer dunkler unddunkler als ob sie sich ins Solarium gelegt hätte und hat komische Pickel im Wangen und Halsbereich was bei ihr ständig juckt. Die ärzte koennen ihr auch nicht helfen, staendig vershreiben sie cremen weil die ursache angeblich neurodemitis oder andere allergien sind und irgendwie hilft nichts davon, woran kann das liegen, an stress oder unruhe oder sowas? Wuerde mich auf hilfreiche antworten freuen LG

...zur Frage

Neurodermitis- Muss man sich kratzen?

Meine Freundin hat Neurodermitis. Die Armbeugen sind oft ziemlich zerkratzt. Manchmal versuche ich sie dran zu hindern sich zu Kratzen aber dann wird sie meist ziemlich störrisch fängt fast an zu weinen und meint sie könne halt nicht anders. Trotz vieler verschiedener salben kratzt sie sich trotzdem.

Daher wollte ich wissen ob man sich wirklich kratzen muss oder ob das nur an fehlender willenskraft wie bei mückenstichen liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?