Hautkrebs heilungschancen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der schwarze Hautkrebs wird hauptsächlich durch zu viel Sonnenstrahlung ausgelöst ,besonders die UV-Strahlen sei es durch direkte Sonnenstrahlen oder Sonnenbänke. Das Risiko wird sogar sehr unterschätzt ,siehe alle Sonnenanbeter und" Grillhähnchen" aus den Sonnenstudios. Das gefährliche an dem Hautkrebs ist ,das er schon im frühen Stadium Metastasen in Blut und Lymphgefäßen und auch in andere Organe streut. Und an diesen versterben die Patienten dann meistens. Oftmals bilden sich dann noch zusätzlich bösartige Tumore ,wie z.B.Gebärmutter,Bauchspeicheldrüsenkrebs u.a.m.

LG Bobbys :)

Danke für den Stern!

0

Schwarzer Hautkrebs ist nur im Frühstadium zu fast 100 % heilbar und das dann sogar ohne Chemo. Daher ist es so wichtig, seinen Körper alle paar Monate auf Veränderungen von schon vorhandenen oder neuen Leberflecken zu überprüfen und wenn das Mal schnell wächst oder besonders dunkel ist oder eine unregelmäßige Umrandung hat, beim Hautarzt überprüfen lassen. Es gibt auch Formen von Hautkrebs, die nicht so schnell wachsen. Die Mutter deines Bekannten hat wahrscheinlich die agressive Form, die schnell Metastasen macht.

Hallo, es gibt verschiedenste Formen von Hautkrebs. Einen gewissen Überblick findest du unter http://plattenepithelkarzinom.net/ ...

Hautkrebs wird nicht unbedingt unterschätzt als vielmehr einfach übersehen. Wenn er früh entdeckt wird, lassen sich die meisten Formen meist sehr gut beseitigen.

Was es gefährlich macht, sind die Metastasen, sprich wenn der Krebs streut und auch andere Organe betrifft. Ich nehme an das ist, weshalb die Mutter deines Bekannten im Sterben liegt.

Blutdruck seit kurzem erhöht

Ich habe von klein auf einen niedrigen Blutdruck und bin seither ganz gut gefahren mit Etilefrin AL 5 mg, bei Bedarf. Mein Arzt sagte immer, mich wundert es, dass sie noch nicht umgekippt sind, Blutdruck war da meist 90/60, das höchste der Gefühle war mal 120/80, alles im Bereich. Ich habe einen erhöhten Puls, das weiß ich nehme aber dagegen etwas ein, so dass sich der Puls mittlerweile stabilisiert hat und nur bei Überanstrengung erhöht ist. Ich bin 49 Jahre alt und habe kein Übergewicht. Nun fällt mir seit 2 Wochen auf, dass abends wenn ich den Blutdruck messe, ohne dass ich mich dafür sportlich betätigt habe oder aufgeregt habe der Blutdruck bei 149/80 liegt. Muss ich das schon ernst nehmen? Meine Mutter hatte auch einen niedrigen Blutdruck und jetzt muss sie Medikamente einnehmen.

...zur Frage

Extreme Angst vor Krebs ist zurück. Was soll ich tun?

Hallo, ich weiß diese Frage gibt es hier sicherlich oft, aber ich wollte sie auch persönlich stellen. Also, ich habe heute den Bericht gelesen, dass jeder 2. deutsche ein mal im Leben die Diagnose Krebs erhält. Das hat meine alte Angst, Krebs zu bekommen neu entflammt. Eigentlich hatte ich meine krankhafte Angst vor Krebs schon vor 2 Jahren verloren, aber sie ist wirklich wieder zurück seit dem ich diesen Bericht gelesen habe. Ich meine, jeder 2. deutsche, das heißt die Wahrscheinlichkeit dass ich irgendwann mal Krebs bekomme liegt statistisch bei 50%. Leider muss man auch sagen, dass ich übergewichtig bin aber ich treibe ein wenig Sport, rauche und trinke nicht. Bitte ich brauche eure Hilfe, was ich tun soll. Der ganze Tag ist seitdem ich den Bericht gelesen habe dahin und wirklich eine Qual, da ich ja (statistisch gesehen) eine Wahrscheinlichkeit von 50:50 habe. Vielen Dank für die, die hier gute und hilfreiche Antworten geben und mein Anliegen ernst nehmen. Liebe Grüße

...zur Frage

Wie hoch sind die Heilungschancen bei Hirnmetastasen nach Brustkrebs?

Hallo zusammen,

bei meiner Mutter wurde vor ca. einem Jahr Brustkrebs diagnostiziert, der erfolgreich behandelt wurde. Vor ca. 2 Wochen hatte meine Mutter auf einmal Schwindel, Übelkeit und leichte Bewegungsstörungen, weswegen sie sich nochmals durchchecken lies. Es wurden mehrere Knötchen im Gehirn festgestellt. Es sind Hirnmetastasen. Ich habe mal gelesen, dass bei den o.g. Symtomen ein Befall am Hirnstamm bzw. Kleinhirn vorliegt und das dies schwieriger zu behandeln ist. Ab nächsten Woche wird dann bei meiner Mutter eine Bestrahlung am Kopf vorgenommen.

Wie hoch sind die Heilungschancen bei multiplen Hirnmetastasen? Was für Nebenwirkungen können daraus erfolgen?

Vielen Dank.

Quimby

...zur Frage

Krebs, Sarkom, Protontherapie. Krankenkasse IKK lehnt Kostenübernahme ab. Was kann ich nun machen?

Hallo, Ich als Mutter kämpfe für meinen Sohn 44 Jahre um Kostenübernahme der Krankenkasse IKK Classic der Protontherapie bei schnellwachsendes Rhabdomyo Sarkom. 17x14 cm im Po. Trotz Einspruch der Ärzte wieder eine Ablehnung. Er hat 5 Blöcke Chemo hinter sich, ohne Erfolg. Nun wollten die Ärzte mit Protonenbesteahlung beginnen ,aber die IKK lehnt ab, andere Kassen, wie die AOK ,Barmer, Techniker bezahlen sogar ohne Antrag auf Kostenübernahme. Es kann doch nicht sein, das man bei Krebs feststellt, das man die falsche Krankenkasse hat. Kann uns jemand weiterhelfen ,um jeden Tip sind wir dankbar. Die Zeit drängt. Danke

...zur Frage

Glomustumor am Finger

Hei bei mir besteht der Verdacht eines Glomustumors am Finger. MRT wird gefertigt. Hat jemand eine Ahnung wie es dann weiter geht? OP ist klar, aber wie lange dauert die Heilung? Bin Sekretärin und brauche alle 10 Finger

Danke für Infos

Grüssle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?