Hautausschlag, Virusinfektion?

2 Antworten

Hallo, ein Dermatologe erkennt eine roeschenflechte und es ist ganz normal, dass sich bei dieser harmlosen, allerdings lästigen Erkrankung die Flecken ausbreiten Normalerweise heilt roeschenflechte nach 5 bis 6 Wochen von selbst wieder ab. Vertraue dem Hautarzt. Warum du bei diesen symptomen hiv-positiv sein solltest oder gar eine Geschlechtskrankheit haben solltest, ist mir schleierhaft. du kannst ja mal selbst unter "HIV Symptome" und "Geschlechtskrankheiten Symptome" googeln; passt nicht ganz zu deinen Symptomen. Lg Gerda

Ich habe jetzt keine guten Bilder von Röschenflechte gefunden, aber hier ist nochmals ein Artikel, wo aufgeführt ist, was Du beachten solltest (keine enge Kleidung, keinen schweißtreibenden Sport....)

http://www.hautarzt-trier.de/234.html

War das jedesmal der gleiche Arzt? Ein Dermatologe sollte wissen, dass bei Röschenflechte sich die roten Flecken nach und nach über dem Rumpf ausbreiten. Kannst Du auch bei Wikipedia nachlesen.

0
Ersagte könne eine Geschlechtskrankheit oder HIV sein. Blut hat er mir jetzt abgenommen. Hat er jetzt übertrieben?

ob es sich um eine Geschlechtskrankheit handeln könnte, solltest DU eigentlich wissen bzw. ausschließen können. HIV ist übrigens eine Geschlechtskrankheit. Ich glaube mal nicht, dass dein Arzt unbegründet seinen Verdacht äußert. Jetzt bleibt dir eigentlich nur noch übrig abzuwarten oder ggf. eine zweite Meinung einzuholen. Ich drücke dir die Daumen, dass du kein HIV hast!

Ich möchte mich jetzt nicht näher zu diesem Hautarzt äußern - es gibt gute und schlechte Diagnostiker und es gibt "ganz vorsichtige" Ärzte.. Hier ein Link zu den Symptomen bei HIV+-Patienten.

http://www.hiv-symptome.de/hiv-anzeichen/

Diese Symptome treffen auch auf einen Menschen zu, der einen Infekt (geschwollene Mandeln) und zudem eine Roeschenflechte hat.

0
@gerdavh

Ich möchte damit nur sagen, dass er das besser wissen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?