Hautarzt vertrauen?

3 Antworten

Ich lege nicht großen Wert auf diese Benotungen im Internet, weil häufig vielfältige Gründe dahinter stecken, die überhaupt nichts mit der Qualifikation des Arztes zu tun haben.

Ich kenne nach vielen Jahren im ärztlichen Beruf keinen dermatologischen Kollegen, der einen Hautkrebs nicht erkennen würde.

Wenn Du allerdings selbst die Erfahrung gemacht hast und an einer Diagnose zweifelst, solltest Du den Hautarzt wechseln.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Wenn du so schon bedenken seinetwegen hast dann solltest du ihn wechseln!

Hallo...da gibt es nur Eines....den Hautarzt wechseln !!!!

LG

Wie vertrauenswürdig ist Jameda? Gibt es Alternativen?

Ich habe gestern bei Jameda nach einem Hautarzt in meiner Umgebung gesucht, weil ich mit meinem jetzigen sehr unzufrieden bin. Dabei habe ich aus Neugierde auch bei eben dem Arzt nachgesehen, von dem ich weg will - und war total verblüfft, so eine gute Note zu sehen. Als ich mir die Bewertungen jedoch genauer angesehen habe, wurde ich misstrauisch: alle sehr guten Bewertungen hatten einen auffallend ähnlichen Wortlaut. Wohingegen die mittelguten bis sehr schlechten Bewertungen sehr unterschiedlich klangen.

Dann habe ich mir die Registrierung angesehen: es reicht eine Email-Adresse aus. Und davon kann man sich ja nun wirklich unbegrenzt viele zulegen! Ich habe daher den Verdacht, dass die guten Bewertungen bei "meinem" Arzt gefälscht sind. Zumal man sich bei Jameda als Arzt auch einen "Premiumaccount" zulegen kann - das ganze dem Arzt also auch als Werbeplattform dient. Somit schrillen meine Alarmglocken noch lauter und ich traue jetzt keiner der Bewertungen mehr so richtig über den Weg.

Gibt es evt. auch noch andere Bewertungsportale? Oder soll ich doch lieber auf die gute alte Mundpropaganda vertrauen?

...zur Frage

Hautrötung - drei Monate?

Hallo Leute, ich habe nun ein wenig Unruhe bekommen.. seit drei Monaten ca. habe ich eine rote Stelle links an der Seite des Bauches. Damals hatte ich ein neues T-Shirt angezogen und viel geschwitzt. ich dachte es wäre vielleicht nur eine allergische Reaktion und würde bin selbst verschwinden. Nun aber ist die Stelle immer noch gerötet. Ist es gefährlich?

Hier zwei Bilder:

https://imgur.com/a/VWCi6

Danke im Voraus für Eure Hilfe!

...zur Frage

dick entzündeter Pickel - Hausarzt oder Hautarzt?

Hallo! Ich habe bereits seit einigen Tagen einen ziemlich dicken Pickel auf der rechten Wange. Zuerst habe ich den ganz normal mit meinen Salben, die ich vor einiger Zeit mal vom Hautarzt bekommen hatte (aber alle noch haltbar), behandelt.

In den letzten Tagen ist dieser Pickel jetzt aber immer dicker und entzündeter geworden. Es sieht auch so aus, als ob das mehrere kleinere Pickel auf engstem Raum sind. Insgesamt hat die Stelle einen Durchmesser von 1,5-2 cm.

Zuerst tat das auch gar nicht weh, aber inzwischen schon.

Ich habe jetzt beim Hautarzt angerufen, ob ich da kurzfristig einen Termin bekommen könnte, da das Ganze doch ziemlich unheimlich aussieht. Leider ist die offene Sprechstunde heute Nachmittag, wenn ich arbeiten muss und Termine gibt es erst frühestens in drei Wochen. Würde das dann auch erstmal reichen zum Hausarzt zu gehen? Kann der mir bei Bedarf da auch was verschreiben oder kann das nur ein Hautarzt?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Wie oft zum Hautarzt?

Hi, ich kenne mich nicht so gut aus mit den Krebsvorsorgeuntersuchungen. Deswegen die Frage: Wie oft muss ich wegen Hautkrebsuntersuchung zum Hautarzt? danke für die Antworten.

...zur Frage

Sieht das nach Hautkrebs aus? (Unterlippe,Angst..)?

Hallo, Ich hab eben aus Zufall einen.. Rotbraunen vielleicht auch Braunen Fleck an meiner Unterlippe gefunden der früher soweit ich weiß noch nicht dort war kann nicht genau erkennen ob er Rotbraun oder richtig Braun ist.. Ich wollte mal fragen ob das für euch nach Hautkrebs aussieht :( ich habe echt Angst davor und ich werde auch zum Hautarzt gehen ich wollte nur erstmal fragen wie das für euch aussieht und ob man an so einer Stelle überhaupt Hautkrebs bekommen kann Noch ein paar Sachen zu mir ich bin 16 Jahre alt und bin vom Typ her jemand der sehr Wenig nach draußen geht (auch im Sommer) deshalb habe ich eigentlich nie Sonnenbrand ich bin zwar ziemlich Hell aber das liegt auch daran das ich wie schon erwähnt so gut wie nie rausgehe ^^ Ich habe gelesen das sowas auch einfach ein "Blut Bläschen" sein könnte stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?