Hautprobleme Oberschenkel bitte um Hilfe?

 - (Haut, Gesundheit)

2 Antworten

Ich gebe Reha Recht. Du musst Dich unbewusst irgendwie gestossen haben. Wenn Du,wie Du schreibst leicht übergewichtig bist,könnte es sein,dass Du Dich zb an der duschtür gestossen hast,wenn Du einen Vorhang hast,fällt das weg. Oder bei der Arbeit,im Eifer des Gefechts...

Reicht da schon leichter Druck? Dann könnte es auf der Arbeit passiert sein. Ist die Haut durch das viele Duschen anfälliger?

0
@Basti2611

Zu Frage eins,ja. Zu Frage zwei,eigentlich nicht. Zu viel Duschen kann den Säure Basen Haushalt der Haut durcheinander bringen,aber es macht sie nicht dünner. Nimmst Du irgendwelche Blutverdünner ein?

0
@Niels80

Nein Aktuell nur Amitriptylin und Valsartan

1
@Basti2611

OK. Dann wohl bei der Arbeit. Ich merke das auch oft nicht. Mein Körper ist zur Zeit sehr verspannt und etwas empfindungsarm. Merk Stösse usw oft gar nicht.

0
@Niels80

Achso ok zudem sitzt meine Arbeit Hose sehr eng an den oberschenkeln

1
@Basti2611

Darf ich fragen,was Du beruflich machst? Dann könnte das daran liegen.

0
@Niels80

Untersuche kanal Leitungen mittels schiebekamera muss mich oft bücken usw

1

sieht aus wie kleine Hämatome (Blutergüsse)

Aber woher kommt sowas? Ich arbeite körperlich und bin leicht Übergewichtig.

0
@Basti2611

immer mal etwas gestoßen? Was für Op hattest Du? hast Du Blutverdünnungsspritzen (Clexane) zur Thromboseprophylaxe erhalten?

0
@Reha65

Hatte eine OP am enddarm muss seit 4 Wochen jeden Tag 3mal Duschen. Die Flecken waren in der ganzen Zeit wärend ich zuhause war nicht da. Erst seit dem ich die 1. Woche gearbeitet habe. Muss auch oft im knien arbeiten 🤔 zudem nehme ich blutdrucksenker und amitriptylin

0
@Basti2611

aber in der Klinik sicher auch Blutverdünnungsspritzen, das ist die brennende in den Bauch

0
@Reha65

Ja natürlich gegen thrombose. Aber das ist ja schon 5 Wochen her könnte das noch davon kommen?

0

Was möchtest Du wissen?