hausmittel gegen ohrenschmerzen gesucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Bei meinen Kindern haben damals immer Kohlblätter sehr effektiv geholfen. Du müsstest ein Weisskohlblatt mit der Gabel oft einstechen und dann auf das Ohr geben, am besten über Nacht mit einem Stirnband fixieren, normalerweise sind die Beschwerden über Nacht weg. Bei uns war es jedenfalls immer der Fall.

Falls es mal gar nicht mit Hausmitteln gehen sollte, kann ich dir Otovowen Tropfen sehr empfehlen.

http://www.otovowen.de/anwender/erste-hilfe-bei-ohrenschmerzen-und-mittelohrentzuendung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elle28
19.11.2013, 22:26

super probiere ich gleich mal aus!

2

Hallo versuche es mit einer Zwiebel. Diese klein hacken und dann ein einem Teetuch oder ähnlichem auf das Ohr legen. Riecht nicht gut aber wirkt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Petersilie hilft gegen Ohrenschmerzen. Sie wirkt schmerzstillend bei akuten Ohrenschmerzen. Man zerquetscht sie mit einem Nudelholz oder schneidet sie ganz klein und legt sie auf das angegriffene Ohr. Dies ist aber nur eine Erste-Hilfe-Maßnahme. Der Gang zum HNO erspart die Petersilienpackung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?