Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

8 Antworten

Hallo,

ich kenne das von früher auch noch, aber anscheinend hilft das gar nicht so! Ich war letztens in der Stern-Apotheke in Wien und die haben mich sehr gut beraten. Natürlich haben sie mir die üblichen Kohletabletten etc. angeboten, aber mir den Tipp gegeben, dass ich es doch zuerst einmal mit kaltaufgesetztem Schwarztee versuchen soll. Dort gibt es generell auch sehr viele Heiltees zur Auswahl und immer eine gute Beratung! LG Mattheus

3

Hi Mattheus,

das klingt einmal nach einer guten Beratung, ich mag es gar nicht, wenn man alles mögliche aufgeschwatzt bekommt. Wo hast du denn diese Apotheke gefunden?

Liebe Grüße

0
2
@seisofrei

Hallo seisofrei,

ja das gefällt mir dort besonders gut. Meine Stern-Apotheke findest du eigentlich am einfachsten über https://susi.at/. Es gibt nämlich ein paar mit diesem Namen. Allerdings war ich auch schon öfters in anderen Apotheken wenn ich schnell etwas benötigt oder gerade Besorgungen gemacht habe. Wenn dir eine Apothekerin oder ein Apotheker nicht von sich aus Alternativvorschläge gibt, kannst du auch einfach nachfragen. Ich schätze ApothekerInnen sehr, die haben meistens ein sehr großes Wissen.

LG Mattheus

0

Hallo Jennifer,

bei Durchfall koche ich Karotten eine Stunde lang, dann fein pürrieren, das hilft mir immer. Karotten sollen in diesem Fall eine Stunde lang gekocht werden, erst dann wirken sie gegen Durchfall.

Salzstangen und Cola hilft nicht immer.

Gute Besserung

Sallychris

Welche Hausmittel lindern die psychischen Probleme bei PMS?

Ich bin gerade mal wieder total down - in ein paar Tagen bekomme ich meine Periode und habe wieder mal mit richtig üble Depressionen. Ich kenne das schon von mir - habe schon immer mit starkem PMS zu kämpfen. Aber jetzt, wenn es draußen düster ist, ist das noch viel stärker ...

Gibt es irgendwelche schnellen Hausmittel, die dagegen wirken? Etwas, das mich ein wenig fröhlicher werden lässt (aber keine Tabletten)? Ist ja nicht auszuhalten, diese dämliche Traurigkeit - selbst wenn ich weiß, wo sie herkommt, ist es trotzdem schlimm ....

...zur Frage

Magenprobleme. Pankreas evtl.? Was kann ich noch machen?

Hallo zusammen:

ich leider nun seit locker 1 1/2 Jahren an Magenproblemen. Vor ca. 4 Monaten sind neben andauernder Durchfall oder matschiger, klebriger Stuhl mit Völlegefühl auch noch Schmerzen im Magen und Darmbereich gekommen. Eigentlich muss ich nach so ziemlich jedem Essen - egal was ich gegessen habe - auf die Schüssel. AUch wenn ich morgens aufstehe drückts gleich, und ich muss innerhalb von 5 Minuten aufs Klo (Durchfall). Außerdem spüre ich oft (gerade nach dem Essen) meinen Puls im Oberbauch/Bauchschlagader.

Vor einem Jahr habe ich bereits eine Magen/Darmspiegelung gemacht. Befundlos. Darüber hinaus war ich schon bei 2 Stuhluntersuchungen (1: nach Erregern; 2: Pankreas Werte) und beide waren ebenfalls befundlos. Auch ein Allergologe hat mir nicht helfen können. Tipps a la "Ernährung umstellen" sind irrelevant, da ich mich ausgewogen ernähre. Ich weigere mich, es hinzunehmen, ich würde an einem Reizdarm leiden, da die Symptome die darauf zutreffen nicht bei mir zutreffen. Außerdem helfen Medikamente die dieses Leiden angeblich lindern sollen auch nicht (z.B. Kijimea). Zur "Eigenhilfe" nehme ich bereits Gerstengras mit mäßig Erfolg

Kennt das jemand?

Was kann man noch tun?

Kann es an der Pankreas liegen? Habe Angst dort etwas bösartiges zu haben?

...zur Frage

starke ZAhnschmerzen und Backe angeschwollen, was kann ich bis morgen gegen die Schmerzen tun?

Habe heute sooooo Zahnschmerzen und meine Backe ist richtig angeschwollen. Möchte aber nicht zum Notdienst da ich da schon einmal war und es eine ganz schlimme Erfahrung für mich war. Was kann ich außer Tabletten gegen meine Schmerzen tun, habe echt Angst dass ich eine Horrornacht vor mir habe. Gibt es irgendwelche Hausmittel oder sonstiges was mir helfen kann?

...zur Frage

Demenzkranke - Heim, oder Psychiatrie?

Allmählich ist meine Schwiegermutter leider zu Hause nicht mehr zu versorgen. Sie bedrohte die Betreuungsperson (wohnt fest im Haus) mit einem Messer (3 andere sind bereits gegangen). In ihrem Bett waren 4 Messer, sie versucht nach ihrem Mann zu treten und wird zusehens aggressiver. Aber wohin sollen wir sie geben? Zu Hause ist es leider nicht mehr zu schaffen, in ein Heim, oder eine Psychiatrie???

...zur Frage

Starke Regelschmerzen....nichts Hilft!

Hallo zusammen, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe seit heute morgen ziemlich starke Regelschmerzen. Habe bereits Wärmflasche, Tee, Tabletten und Sport ausprobiert aber nichts hilf. Kennt irgendjemamd von euch ein Hausmittel oder sowas in der Art? Ich muss morgen auf jedenfall wieder fit sein:) lg

...zur Frage

Mit Durchfall und Flugangst fliegen?!

Hallo alle miteinander, stecke gerade in einer Art Zwickmühle und hoffe das mir eventuell jemand von euch helfen kann.

Vor ca. 2 Tagen habe ich mir den Magen verdorben, Bauchkrämpfe,leichtes Fieber, Schlaflosigkeit und extremer Durchfall. Das hat sich am Wochenende trotz Eigentherapie (Tee und Salzstangen) zwar gebessert (FIeber,Schlaflosigkeit und Krämpfe haben sich verringert), jedoch ist der Durchfall noch da,und wie.

Heute beim Arzt gewesen, DIagnose : Magen-Darm. Am besten die nächsten 3 Tage ruhig liegen,danach dürfte alles wieder passen. Ich muss aber morgen einen Flug antreten welchen ich weder verschieben noch rückerstatten kann. Um mir durch meine leichte Flugangst und den ohnehin schon vorhandenen Durchfall nicht während des FLuges in die Hose zu machen habe ich mir Imodium besorgt, weiß aber nicht inwiefern da wirklich hilft.

Mit einer Windel am Flughafen aufzukreuzen habe ich nicht wirklich Lust,aber wenns sein muss werde ich auchdas machen.

Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps wie ich auf die Schnelle ( Flug geht morgen 16:00 Uhr) mein Magen etwas beruhigen kann?

lg Mrpink

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?