Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

8 Antworten

Ist nicht unbedingt richtig. Die Salzstangen sind eigentlich nicht das Problem, aber die Cola. Sie regt den Kreislauf an und somit auch die Darmtätigkeit.

Sallychris hat einen schönen hinweis mit den Karotten gegeben. Das ist ein Rezept von einem Kinderarzt aus Heidelberg. Der hat damit einen damaligen häufig tötlichen Durchfall bei Säuglingen gestoppt.

Bei den Untersuchungen hat man Stoffe festgestellt, wenn sie über mindestens 1 Stunde verkocht wurden, die den Durchfall stoppen.

Hallo,

ich kenne das von früher auch noch, aber anscheinend hilft das gar nicht so! Ich war letztens in der Stern-Apotheke in Wien und die haben mich sehr gut beraten. Natürlich haben sie mir die üblichen Kohletabletten etc. angeboten, aber mir den Tipp gegeben, dass ich es doch zuerst einmal mit kaltaufgesetztem Schwarztee versuchen soll. Dort gibt es generell auch sehr viele Heiltees zur Auswahl und immer eine gute Beratung! LG Mattheus

Hi Mattheus,

das klingt einmal nach einer guten Beratung, ich mag es gar nicht, wenn man alles mögliche aufgeschwatzt bekommt. Wo hast du denn diese Apotheke gefunden?

Liebe Grüße

0
@seisofrei

Hallo seisofrei,

ja das gefällt mir dort besonders gut. Meine Stern-Apotheke findest du eigentlich am einfachsten über https://susi.at/. Es gibt nämlich ein paar mit diesem Namen. Allerdings war ich auch schon öfters in anderen Apotheken wenn ich schnell etwas benötigt oder gerade Besorgungen gemacht habe. Wenn dir eine Apothekerin oder ein Apotheker nicht von sich aus Alternativvorschläge gibt, kannst du auch einfach nachfragen. Ich schätze ApothekerInnen sehr, die haben meistens ein sehr großes Wissen.

LG Mattheus

0

Hallo Jennifer,

gegen Durchfall können auch Haferschleim oder Reisbrei helfen. Auch Hausmittel wie Zwieback und Toast oder geriebener Apfel können den flüssigen Stuhl lindern.

Ein bisschen aufwändiger da es die meisten nicht daheim haben ist Heil- und Mineralerde gegen Durchfall.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?