Hausmittel bei Hühneraugen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um das ständige Wiederkommen des Hühnerauges zu vermeiden, macht es Sinn, die Ursache zu beseitigen. Es ist immer ein Fehldruck, der durch entsprechendes Schuhwerk oder Einlagen, beseitigt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Schmerz durch Druck und Reibung zu verhindern, können Druckschutzpolster oder -ringe verwendet werden.

Nach dem Baden, wenn die Haut etwas aufgeweicht ist, kann sie mit Bimsstein oder speziellen Raspeln vorsichtig entfernt werden.

Mit Hühneraugenpflastern und Tinkturen, die jeweils Salicylsäure enthalten, werden die Hornschichten aufgelöst und können abgetragen werden.

Bei hartnäckigen Hühneraugen sollten Sie professionelle Hilfe durch eine medizinischen Fußpflege in Anspruch nehmen. Dies gilt besonders für Diabetiker und Menschen mit Durchblutungsstörungen, bei denen selbst kleinste Verletzungen der Haut schwerwiegende Komplikationen auslösen können.

http://www.die-fussexperten.de/Fussprobleme/Huhnerauge-Clavus.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?