Haushaltszucker zur Wundsäuberung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

generell ja, denn Bakterien könen in diesen hohen Konzentrationen von Glukose nicht überleben. Fraglich ist, ob ein unsteriler Haushaltszucker sinnvoll ist. Hat man früher häufig getan, heute sollte man aber im Zweifelsfall lieber Glukoselösung nehmne, die auf jeder Station im Krankenhaus zu finden ist. Gruss

Traubenzucker oder Industriezucker sollten zur Wundreinigung nicht benutzt werden da sie wegen ihrer Unsterilität nur eine Keimverschleppung darstellen. Möglich ist in diesem Bereich das Präparat Debrisorb.

Was möchtest Du wissen?