Haushalthilfe bei Krebs Krankenkasse schaltet MDK ein?

3 Antworten

Hallo liebe dejounie, ­čśŐ ­čĺľ

Zunächst mein Beileid für Deine schwere Diagonose, sehr tapfer von Dir dass Du weiter für Dein Leben kämpfst, und Dich um Dein Kind kümmerst.

Gibt es denn niemanden in Deinem Umfeld, der Dich bei solchen Anträgen / Formularen unterstützen kannst?

Schau doch mal in Deiner Stadt ob Du da noch irgendjemanden findest der Dich begleiten kann, Hilfsangebote, Hilfsstellen, Malteser, oder so ...

Ich fürchte den MDK musst Du machen, aber das sollte in Deiner Situation ja ohne Probleme durchlaufen...

Leider wird den Menschen die Hilfe brauchen, oft Steine in den Weg gelegt ... ­čśó

... nur wenn man gesund und reich ist, bekommst man überall alles sofort und einfach... das ist das typische Problem der Gesellschaft.

Daher hab bitte Geduld und kämpfe weiter für Dein gutes Recht, und denke am besten nur daran, was Du heute erledigen musst und sorge Dich nicht zu sehr für die Zukunft. Das mag gemein klingen, ist aber die beste Medizin, um das beste aus der Situation zu machen....

Ich wünsche Dir von Herzen alles alles Gute dejounie, mögest Du gesegnet sein und wieder gesund werden!!! ­čĺľ

Hallo,

der MDK wird meist nach Aktenlage eine Aussage treffen. Nur wenn er das nicht kann, wird eine persönliche Begutachtung erfolgen.

Ich würde in der Satzung der Krankenkasse nachlesen, was dort zum Thema Haushaltshilgfe steht. Das sind dieentscheidenden Kriterien bei der MDK-Prüfung.

Gruß

RHW

Woher ich das wei├č:Berufserfahrung

Eine Überprüfung dieser Sachlage von einem Unparteiischen, unvoreingenommenem ärztlichen Untersucher ist legal und vom Gesetzgeber gewollt !

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen : Du glaubst nicht, wie viele Gefälligkeits - Bescheinigungen Ärzte erhalten, die bei einer solchen Überprüfung das Papier nicht wert sind , worauf sie geschrieben sind !

Ich wünsche Dir trotzdem gute Besserung !!

Was m├Âchtest Du wissen?