hatte schon jemand produkte von entgiften-statt-vergiften.com ausprobiert ??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich habe Dir zwar selbst diesen Link geschickt, aber erst jetzt mal nach den Preisen geschaut - Oha, kann ich da nur sagen. Das würde ich mir dreimal überlegen, ob ich da etwas bestellen würde. Ich kann nicht beurteilen, inwieweit hier abgezockt wird oder ob das wirklich Sinn macht. Hast Du Dir schon mal überlegt, ob Du Dich zwecks Entgiftung nicht einer Homöopathin anvertrauen möchtest? Auf die Gefahr hin, dass ich entsprechende Kommentare bekomme, halte ich das für sinnhaft. Sie könnte Dir bestimmt auch bei Deinen anderen Problemen helfen. Du solltest aber darauf achten, dass es eine klassisch arbeitende Homöopathin ist, dann ist davon auszugehen, dass sie über eine langjährige Ausbildung verfügt. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
walesca 25.07.2014, 14:12

Ideal wäre es, wenn so ein Homöopath auch noch mit der Bioresonanz praktiziert. Auch damit kann man Giftstoffe aller Art ausleiten, muss es jedoch selbst bezahlen. Hier findest Du entsprechende Therapeuten in Deiner Nähe. Auch Übersäuerungen können damit reguliert werden. Ich habe seit vielen Jahren beste Erfahrungen damit gemacht! http://www.paul-schmidt-akademie.de/index.cfm?cmd=hpbb&menuID=17 LG

0

Deinen Koerper Mal entgiften kannst Du auch billiger haben, und die ganzen Entgiftungsmittelchen taugen doch alle nichts. Je wie alt Du bist, und wie verschlackt dein Koerper ist, benoetigst Du fuer eine Entgiftung oder Entschlackung. Eine richtige oder totale Reinigung des Organismu kann so schon 1-2 Jahre dauern, denn wenn man bedenkt, dass der Mensch seit seines Lebens bis zu 40 kg Schlacken und Gifte zu sich nimmt, ist dies unglaublich, aber wahr. Und diese Mengen an Ablagerungen, und seien es nur 10 kg, kann man nicht innerhalb einiger Wochen aufloesen und ausscheiden. Um Schlacken (neutralisierte Saeuren) auszuscheiden, musst Du viel trinken. Um die Schlacken zu loesen, benoetigst Du am besten Kraeutertee, von dem Du taeglich etwa 1-11/2 l bis zur Mittagszeit trinkst. Anschliessend wirdine dan die doppelte Menge an reinem Wasser, also 2-3 l bis zum Abend getrunken. Damit durch den Tee, die aufgoesten Saeuren neutalisiert werden, musst Du auch ein gutes Mineralienpraeparat oder ein Basenpulver nehmen. Die zweite Art einer Reinigung kannst Du mit Rohkost erreichen (wie ich es gemacht habe). Da ist allerdings nur Rohkost, also frisches und rohes Obst, Gemuese, Salate, Kraeuter und Nuesse (ausser Erdnuesse) erlaubt. Da kannst Du so viel Obst und Gemuese verspeisen, wie Du nur willst, also hungern musst Du keinesfalls. Dazu gehoert aber eine gewisse Disziplin, welche nur anfangs einem etwas schwerfallen kann. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier heisst es, und nach einiger Zeit macht es einem sogar Spass, sich Mal ein Jahr oder auch laenger gesund zu ernaehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
keindrama86 23.07.2014, 09:42

danke, ist alles richtig, und das alles mache ich schon seit ca. 4 jahren und habe trotzdem einige chronische Erkrankungen. warum ich vorallem wg. dem link gefragt habe, weil es da um schwermetallentgiftung geht, ob man durch eine gesunde lebensweise auch schwermetalle ausleiten kann oder ob man doch bestimmte präparate braucht...

1
Zweimal 23.07.2014, 15:12
@keindrama86

Wenn du wirklich eine Schwermetallvergiftung haben solltest, gehörst du schleunigst in ärztliche Behandlung.

Alles andere sind pseudomedizinische Diagnosen und dienen nur dazu, die Anbieter solcher Mittlechen reich zu machen.

Lass dir doch nichts aufschwatzen!

1
walesca 25.07.2014, 14:17
@Zweimal

Es besteht schon ein Unterschied zwischen einer Schwermetall-Vergiftung und der hier erwähnten Schwermetall-Belastung des Körpers, die bei vielen chronischen Krankheiten eine wesentliche Rolle spielen kann!! LG

0
Zweimal 25.07.2014, 20:43
@walesca

Du irrst.

Auf der von der Fragestellerin angegeben kommerziellen Seite ist ausdrücklich von Schwermetallvergiftung die Rede.

Und um die Frage geht es doch, oder?

0

Hallo keindrama86,

halte ich nichts von! der körper entgiftet sich ständig von alleine nämlich über die leber! ich denke das ist nur geldmacherei und mehr nicht! eine entgiftung würde nur in betracht kommen wenn du dich vorher selber vergiftet hast sprich mit alkohol oder drogen. diese art entgiftung findet dann aber unter ärztlicher aufsicht statt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pferdezahn 22.07.2014, 16:37

Wenn das so waere, waere es zu schoen um wahr zu sein, denn dann wuerden wir nie krank werden. Spaetesten im Alter wirst Du es merken, wie sich der Koerper staendig von alleine entgiftet, dann auch noch ueber die Leber. Google Mal, was Rheuma, Gicht, Gallensteine, Blasen- und Nierensteine, um nur Mal einiges zu nennen, sind.

1

Hallo, ich kenne die Seite. Es ist richtig, dass man darauf achten sollte. Ich denke aber, das geht auch preiswerter. Soll heißen, gesunde Lebensmittel, Lebensmittel die gerade Saison haben und viel frische Luft. Wenn möglich mit Medikamenten sparsam sein. Ein Tipp, auch bei gewissen Medikamente kann man auf Zusatzstoffe verzichten. Wie Nasenspray oder Ohrentropfen. Die gibt es auch als Bio und bekommen meine Kinder und mein Ehemann. Z. b. von Otosan, ist alles Bio ohne den ganzen Zusatzmist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?