Hat tiefgefrorenes Gemüse noch Vitramine`?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Frisches" Gemüse hat nach langem Transport meist deutlich an Vitalstoffgehalt eingebüßt. Tiefkühlgemüse hat einen Frische-Vorteil, da es direkt nach der Ernte schockgefrostet wird und so wertvolle Vitamine und Nährstoffe über einen längeren Zeitraum bewahrt werden.

w w w.abnehmen.net/wissen/ernaehrung/tiefkuehlgemuese-gesund-schlank

Tiefgefrorenes Gemüse hat noch Vitamine. Allerdings sollte man die Sachen nicht zu lange kochen(lieber ganz klein schneiden und höchstens 15 Min., das Kochwasser mitverwenden,z.b. für Soße)

TKGemüse hat im Durchschnitt mehr an Qualität als wie auf jeden Bauernmarkt oder d.Gemüse in deinen eigenen Garten. Du mußt Dir das so Vorstellen- Die Industrie hat Pachtverträge mitden umliegenden Bauern. Die bekommen den Samen - es werden Bodenanalysen durchgeführt, die Pflanzen werden regelmäßig auf Qualität überprüft,zur Ernte wird der Reifegrad analysiert, dann sagt die Industrie heute um 5 wird geerntet und die ganze Fabrik ist für dieses Produkt für diese Tag ausgelegt. So was muß man mal gesehen haben - Spitzenmäßig. Kann ja sein daß du in deinen Garten kein SpritztMittel verwendest aber kennst du den optimalen Reifegrad , weißt Du wieviel Nitrosamine in deinen Spinat gerade sind ? usw. Du willst z.B. Karotten kaufen (Bauernmarkt) es gibt über 60 verschiedene Karottensorten - aber der Vitamienunterschied variiert zwischen den verschiedenen Sorten von über 70 % Was hast du bekommen ? Trotz alldem ist es sehr wichtig und nicht außer acht zu lassen, daß viel Rohkost verzehrt wird. Generell sollte man Lebensmittel mit Unterdruck kochen. TK Gemüse ist sicher ok. Gibt Dir noch einen kleinen Tipp wenn du TKPkg. kaufst z.b. Erbsen oder Mischgemüse es sollte "Schüttelbar" sein . Denn wenn das Gemüse mit Eis zusammengefroren ist wurde die Kühlkette unterbrochen und du kaufst eine mindere Qualität . schöne Grüße bonifaz

Tiefgefrorenes Gemüse wird sofort nach der Ernte schockgefrostet und hat im Gegensatz zu Gemüse, das einige Tage frisch gelagert wurde, noch sehr viel Vitamine. Frischer kann man Gemüse kaum bekommen, außer aus dem eigenen Garten. Gemüse sollte niemals in Wasser gekocht sondern nur gedünstet werden. Im Wok bleiben viele Vitamine erhalten.

hallööchen, ich denke auch, das richtig geerntetes gemüse und danach sofort richtiges verarbeiten und richtig gefrieren und das einhalten der gefrierkette beim transport und anschliessend beim lagern und dann nach dem einkauf kühlkette beibehalten, mehr nährstoffe im gemüse sind, als im supermarkt oder wochenmarkt "frisch" gekauft. dann wird das gemüse irgendwie gekocht, gewokt oder gedünstet. und völlig egal, ob wir das wasser mitverwenden, die hitze raubt den nährstoffen die lebendigkeit und das ganze hätte man sich schenken können. ausserdem schmeckt mir TK-Gemüse erhitzt eklig. und TK-Gemüse aufgetaut und roh gegessen, schmeckt mir noch ekliger. ich mag nur obst und gemüse unbehandelt als rohkost. ich achte darauf wo es herkommt. wenn das nicht immer geht, z.b. im winter, dann vertraue ich auf die nährwerte, die noch da sind. alles gute

Was möchtest Du wissen?