Hat schonmal jemand was gehört von Botox gegen Akne?

2 Antworten

Akne weist auf Östrogenmangel hin. Bist Du einige Wochen nach der Geburt? Dann fallen die Haare aus oder man bekommt Akne. Du kannst Hefe oder Brennesselsamen dagegen essen. Hefe bekommst Du im Supermarkt, und Brennesselsamen bei phytofit.de, wenn Du keine Im Haus hast. Beides muß roh sein.

Nimm aber nicht zuviel, sonst könnte die Milchproduktion weniger werden. Das mußt Du ausprobieren.

Botox kann tatsächlich helfen, eine Akne zu behandeln. Aber oft ist die Wirkung eher gering. Dazu kommt, dass die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden und es auch einige Nebenwirkungen gibt!

Was möchtest Du wissen?