Hat Rheuma mit dem Säuregehalt im Körper zu tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Studien zeigen, dass vor allem vegetarische Ernährung die Symptome bessert. Und man sagt, dass Übersäuerung damit im Zusammenhang steht. Fleisch übersäuert ganz stark. Deswegen reicht es oft, auf Fleisch zu verzichten.

Ich würde deswegen empfehlen, dass Sie sich einen Arzt suchen, der in TCM ausgebildet ist und sich auch mit Ernährungstherapie auskennt.

Da Rheuma eine entzündliche Erkrankung ist, ist der Zusammenhang zwischen Rheuma und Säuren gegeben. Damit sind Fettsäuren gemeint, die die Produktion von Prostaglandinen aus Archidonsäure fördern. Darunter fallen Omega 6 Fettsäuren (Linolsäure), diese sind in tierischen Produkten enthalten.

Hallo! Ja, das hat es. Wenn der Säure- Basenhaushalt des Körpers nicht stimmt, können sich neben Rheuma auch andere Krankheiten entwickeln.

Hier siehst du eine Liste mit Lebensmitteln, die geeignet oder ungeeignet sind.

http://www.oana.de/basen.htm

Was möchtest Du wissen?