Hat man Schmerzen nach einer Gebärmutterausschabung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte auch schon mal eine Ausschabung. Das wird normalerweise ambulant bei einer Vollnarkose gemacht! Bei den Ärzten ist das ein Routineeingriff und es kommt selten zu Komplikationen!

Da es bei mir danach noch etwas stärker geblutet hatte, musste ich Übernacht im Krankenhaus bleiben!

Nach dem Eingriff hast du leichte Schmerzen im unteren Bereich und auch etwas im Unterbauch. Aber sie sind nicht so schlimm, dass man sie nicht ertragen könnte; das kann man aushalten! Es fühlt sich einfach nur etwas seltsam an!

Ich hatte eine Ausschabung nach der Geburt meines Kindes, das wird ja vom Vorgang her das Selbe sein. Ich kann sagen, dass die Ausschabung ansich nicht schmerzhaft war, da ich dafür eine Narkose bekommen habe. Hinterher hatte ich eher Schmerzen vom Dammriss, von der Ausschabung habe ich nichts gespürt. Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen, dass die Gewebeuntersuchung in deinem Sinne positiv ausfällt.

Was möchtest Du wissen?