Hat man nach einer Hodenkrebstherapie Einschränkungen in der Potenz oder wird man inkontinent?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne mich da leider nicht so aus, aber wenn man mal die Lage und Funktion der Hoden betrachtet, dürfte es zumindest von körperlicher Seite kaum Probleme geben. Inkontinenz und Impotenz sind eher Probleme bei Prostatakrebsbehandlungen. Ich könnte mir schon eher vorstellen, dass es zu Potenzproblemen aufgrund der psychischen Belastung kommen kann. Denn eine Krebstherapie ist sicher immer hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?