Hat man als Diabetiker ein höheres Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs?

1 Antwort

Ungefähr 40% der Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs hatten vorher schon einen Diabetes, kann also eine Vorstufe sein. Allerdings nur 1-2 Jahre, alles was drüber geht ist einfach ein "normaler" Diabetes.

Pankreaselastase niedrig?

Hallo

ich habe heute meine Befunde von der Stuhl und Blutuntersuchung bekommen. Ich hatte nämlich Wochen lang Durchfälle (breiig) und Bauchschmerzen! 

Ich habe einige Nährstoffmängel, leaky Gut Syndrom und Xylit/Sorbit Unverträglichkeit. Aber das schlimmste am Befund ist, dass die Pankreaselastase einen Wert von 12 hat!! 

Amylase/ Lipase sind aber normal (27 & 13) 

Blutzucker nüchtern: 85

Ich nehm jetzt Kreon & in 2 Wochen habe icj einen Termin für ein Ultraschall ... Aber ich mache mir große Sorgen...!!!! 

Alkohol trinke ich so gut wie nie (vlt 2x im Jahr!) Fleisch esse ich keins. 

Bin 23, und weiblich! 

PS: Der Wert lag im Oktober 2017 noch bei 380! Gemessen wurde dieser Wert jetzt am 16. Dezember! 

...zur Frage

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Diabetes und Krebs?

Haben Diabtetespatienten ein höheres Risiko, an Krebs zu erkranken? Wenn ja, warum?

...zur Frage

Weiblich, 45 J: Laut Hausarzt Erkrankung der Bauchspeicheldrüse. Die erforderlichen Enzyme schwanken ständig? Was tun?

Die Laborunersuchungen zeigen extreme Schwankungen bei der Enzymmenge.an. Der plötzliche Enzymabfall auf die hälfte der Mindestmenge wurde bis jetzt keine Erklärung ,auch keine Behandlungserfolg gefunden werden

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung und Krankenhauszusatzversicherung mit Diabetes

Hallo, ich bin seit 14 Jahren Diabetiker Typ1 und bin nun 28 Jahre alt. Nun habe ich mir gedacht, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig ist und eine Krankenhauszusatzversicherung wäre auch nicht schlecht. Ich habe mehrere Versicherungen gefragt, wurde aber immer nur abgelehnt. Ich würde es ja verstehen wenn ich mehr Zahlen müsste durch mein Diabetes aber ich werde einfach direkt abgelehnt. Nun habe ich hier die Frage, ob vielleicht ein paar Diabetiker oder auch nicht Diabetiker ;-) Tipps für mich haben oder vielleicht auch Vorschläge für Versicherungsunternehmen die mich Versichern würden. Dank im vorraus LG Tim

...zur Frage

Wie hoch ist das Risiko, das ein Baby von Diabetikern auch Diabetes bekommt?

Eine Freundin von mir hat mir gestern von ihrem Babywunsch erzählt. Sie und ihr Mann haben beide Diabetes. Ist das nicht ein Risiko? Oder muss das Baby nicht zwangsläufig auch daran erkranken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?