Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit Darmtests bei Übergewicht gemacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Behandlung des Darms mit Darmbakterien macht erst nach einer Reinigung des Darms Sinn. Die Darmzotten können durch Kotsteine z.T. total verklebt sein, so dass eine Aufnahme von Nahrung schwer möglich ist. Dass dem Darm - unserem größten Organ - mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist eine gute Sache.

Du könntest z.B. zur Colon Hydro Therapie gehen. Dort wird dein Darm mit warmem Wasser mittels eines Schlauchsystems gespült. Am Ende können Darmbakterien direkt in den Darm eingeführt werden oder du nimmst sie oral. So kann einen Darmsanierung erfolgen.

Übergewicht kannst du damit allerdings grds. nicht abbauen, wenn du nicht auch schaust, was durch deinen Mund in den Körper gelangt.

Ein wirklich guter Tipp: Wenn du Hunger/Appetit/Lust auf Essen hast, trink erst ca. 1/2 Liter klares Wasser und du wirst sehen: In den meisten Fällen bist du nur durstig und nicht hungrig.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dir bitte nicht das Geld aus der Tasche ziehen für Tests, deren Wirksamkeit überhaupt nicht bewiesen ist. 

Ebenso wenig bewiesen ist die Wirksamkeit einer Behandlung mit Probiotika !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab den gemacht, im endeffekt hat er bei mir garnichts gebracht. Man konnte zwar sehen wieviele Bakterien von welcher Sorte da waren man konnte aber das verhältnis nicht verändern trotz probiotika.

Ich musste also den test bezahlen (der wird ja nicht von der KK getragen) und die Probiotika auch bezahlen und es hat eigentlich garnichts gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DieSteffi 19.12.2016, 17:54

Hallo Morgarnath, vielen Dank für deine Antwort. Hast du den "Gutflora" Test gemacht? Der wird soweit ich weiß erst seit ein paar Tagen angeboten... Wie lange hast du die Probiotika denn eingenommen?

0

Was möchtest Du wissen?