Hat jemand von euch Erfahrungen mit einer Obstkur, also Obstfasten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einseitige Ernährung ist für den Körper auf Dauer sicher nicht gut. Obst hört sich zwar gesund an, aber nicht jeder verträgt die Säure und den Fruchtzucker. Ich kenne einen Fall, wo eine Saftkur letztlich Darmkrebs verursacht hat. Die Schleimhäute im Verdauungstrakt werden durch die Obstsäuren zu sehr gereizt.

Also besser: Weniger essen, sich bewegen, auf Süßes weitgestgehend verzichten.

Muss ich beides nicht, ich ernähre mich gesund und bewege mich, ich esse kaum Süßes, und ich will ja nicht Fasten zwecks Abnehmen, sondern eher weil alle die das machen sagen was für ein tolles Gefühl das doch ist, da wollte ich das auch mal probieren. Aber ich denk ich lass es eher. Danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?