Hat jemand schon in einem Geburtshaus entbunden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur gute und wunderbare Erfahrungen!! Das schöne an einem Geburtshaus ist, das du alles für einen Notfall in der Nähe hast, aber quasi eine Hausgeburt machst - die Räume sind so eingerichtet, dass du dich entspannen kannst - meine Freundin hat ihre beiden Kinder in einem Geburtshaus (in Kempten im Allgäu) bekommen und war vollständig begeistert. Nie wieder ins Krankenhaus, wenn es kein Notkaiserschnitt ist...... Schau dir doch einfach mal ein Geburtshaus in deiner Nähe an und lass dich informieren - ich kann es dir nur empfehlen - oder frag deine Hebamme, was sie dazu sagt......

Nur von Bekannten ... da haben es 4 Frauen dort versucht und 3 mussten dann ins Krankenhaus, wg. Geburtsstillstand, Sauerstoffuntersättigung des Kindes usw.... Will es dir nicht mies machen, aber du solltest dich auch darauf einstellen, dass es soweit kommen KANN... die 3 Damen hatten hinterher alle eine kleine Wochenbettdepression, weil sie darauf nicht gefasst waren! Also besser du hast zumindest schonmal über den schlimmsten Fall nachgedacht! Aber ich wünsche dir eine wunderschöne Geburt! Wenn alles gut geht, ist das Geburtshaus bestimmt eine tolle Erfahrung, und warm + familiär ist es dort allemale ;o)

Was möchtest Du wissen?