Hat jemand schon Erfahrung mit "Feldenkreis-Therapie" gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Ueberflieger, ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Feldenkrais gemacht. Es ist, wenn man es richtig macht, einfach genial und sehr effektiv. Am besten ist es Feldenkrais in der Gruppe mit einem ausgebildeten Trainer zu machen. Ich hatte das Glück während meiner Reha´s. Wenn du die Möglichkeit nicht hast informiere dich an den Volkshochschulen. Viele bieten Feldenkrais schon an. Es gibt auch Cd´s aber wie gesagt wenn man damit anfängt sollte man meiner Meinung nach erstmal in eine Gruppe mit Trainer gehen. Dann lernt man es richtig. Versuche es! Ich kann es dir wärmstens empfehlen. Alles Gute Esperanza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinen Patienten konnte ich bisher folgendes beobachten: Die einen schwören darauf (und haben hier echte Erfolge in Bezug auf ihre Rückenschmerzen erzielt), die anderen können damit wenig anfangen. Ich denke, es hängt auch stark davon ab, wie intensiv man sich auf dieses Konzept (und letztlich auf seinen Körper) einlassen kann und will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Einblick in die Feldenkrais-Methode zu erhalten, google mit

fendenkrais abenteuer im dschungel des gehirns

und mit

feldenkrais bewusstheit durch bewegung

.

Du siehst, die Bücher sind günstig und auf Amazon kriegst Du sie gebraucht fast geschenkt.

Klick auch jeweils die Kundenrezensionen an.

.

Ich selbst habe vor vielen Jahren Kurse in Feldenkrais-Methode besucht und war sehr beeindruckt. - Deine Frage erinnert mich daran, in das zweite Buch hineinzusehen und die eine und andere Übung wieder zu machen. - Wird mir guttun.

.

Zu Deiner anderen Frage bezüglich Bandscheibenvorfall (deshalb stellst Du sicherlich auch diese Frage):

Lies was ich geschrieben habe, wie meiner Schwester mit Osteopathie geholfen wurde.

Sobald die Balance in Deinem Körper wiederhergestellt worden ist, kann die Feldenkrais-Methode Dir zusätzlichen Nutzen bringen.

Möglicherweise hilft Dir aber auch Feldenkrais-Behandlungen von hervorragend ausgebildeten Behandlern. - Meine Erfahrung ist allerdings, dass die Behandlungserfolge durch sehr gute, talentierte Osteopathen sich außerordentlich schnell zeigen können.

.

Für die Feldenkrais-Methode empfehle ich, als Einsteiger gut geführte Kurse zu besuchen. Zum einen werden sofort kleine Fehler in der Anwendung korrigiert - und in einer Gruppe macht es mehr Spaß.

Auch die Übungen, die man dann zu zweit oder zu dritt macht, sind außerordentlich wertvoll für das Verstehen dieser Methode und des Funktionierens des eigenen Körpers und anderer.

Durch die Feldenkrais-Fortbildung wurde ich so sensibilisiert, dass ich - zu meinem eigenen Erstaunen - im Straßencafé sitzend die Lage der Knochen bei vorübergehenden Passanten "sehen" konnte. Das war für mich ein sehr interessanter Nebeneffekt.

Schon im Kursus ging dieses "Sehen" sehr bald bei Paar-Übungen bei mir los, so dass ich nicht meinen Partner wie gelernt in den Bewegungen begleitete, sondern ich "sah", wie das Skelett sich dabei bewegte. Der Trainer sagte mir, DAS sei die eigentliche Wahrnehmung in der Behandlung bei der Feldenkrais-Methode.

.

Ob Du diese Gabe auch hast, wird sich zeigen. Auf jeden Fall hatten ALLE in dem Kursus großen Gewinn für sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?