hat jemand nen tipp für eine besser wundheilung und kann man schon im vorfeld (vor der OP) etwas tun

2 Antworten

Arnika habe ich auch genommen vor meiner Weisheitszahnentfernung. Soweit ich das darauf zurückführen kann, hilft es super! Den Tipp von Alchemilla kann ich nur weitergeben!

Wichtig ist, dass du die erste Zeit nach der OP nicht zu viel machst. Gönne dem Wundgebiet erst mal Zeit um zu heilen. Um so mehr du am Anfang daran zerrst und dich zu viel bewegst, um so schlechter kann das Gebiet heilen. Wenn du Physiotherapie bekommst, wird der Therapeut schon zur richtigen Zeit mit Bewegungen und Narbenbehandlung anfangen. Sonnst ist es förderlich viel natürliches Vitamin C zu sich zu nehmen und auf Alkohol und Rauchen absolut zu verzichten. Wenn die Narbe geschlossen ist, kann man beginnen sie mit sehr fettreicher Creme (10 %) ein zu reiben.

Wundheilung / Narbenheilung nach Blinddarm OP?

Hallo,

meine Blinddarm OP liegt nun gute 17 Tage zurück und wurde mit drei Einstichen durchgeführt. Der Einstich unter dem Bauchnabel ist oberhalb schon verheilt (Blutkruste zu 90% weg). An den beiden Einstichen unten link sund rechts sind noch diese weißen Klammerpflaster drauf. Unten rechts drei Streifen so das ich die Narbe nicht sehen kann und unten links nur zwei Streifen nebeneinander und ich sehe die Narbe sehr gut und diese ist nun auch meine "Problem"-Narbe da sie sehr tiefkrustig aussieht, sich seit der OP auch vom Aussehen her nicht verändert hat und heute auch noch ein klitze kleines bisschen nach-/durchgeblutet ist, also wirklich nur zwei kleine baby Erbsen Tröpfchen aber mich verunsert das sie überhaupt nicht zu heilen mag und zwischen der Haut einfach noch zu viel Kruste liegt. 17 Tage nun auch noch nicht sooo lang her aber die unter dem Bacuhnabel ist oberflächlich schon fast weg. Unter der Narbe ist es noch ziemlich gnubbelig und verhärtet, was ich bei den beiden unten links nicht habe, aber oberflächlich kann ich nicht meckern.

Könnt ihr mir sagen, ob es bei euch auch so war mit der relativ starken Verkrustung zwischen der Haut oder war bei euch in diesem Zeitraum schon alles besser verheilt? Habe da ein wenig schiss, dass sich das unterirdisch entzündet haben könnte und deswegen nicht heilen will und ich frage mich auch, wie sich die Haut wieder zusammenziehen will wenn da diese dicke Kruste zwischen liegt, genau so was die Verhärtung unter der Bauchnabel Narbe angeht. Habt ihr auch so härtere gnubbel Stellen im Narbenbereich gehabt?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?