Hat jemand Erfahrungen mit einer Arthrodese (Versteifung) des Zehengrundgelenks? Kann man danach wieder Sport machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun das kommt ja wohl sehr auf die Sportart an, Fußball oder sonstiges mit viel Laufen geht dann nicht mehr.

Binde Dir doch mal ein Stöckchen über das Gelenk, simulierst also so die drohende Versteifung. Dann kannste mit Deinem Sport testen, wie gut es noch geht.

Solltest besser vielleicht Rudern, dass sollte noch gut gehen. 

Vielleicht lässt sich die drohende Versteifung vermeiden.  Habe dies z. B. letztens bei meiner Schwägerin gemacht. Sie hatte Hallus valgus, wurde bereits mehrmals operiert, hatte jetzt zuletzt starken Verschleiss, das Gelenk sollte entfernt und die Knochen dann versteift werden.

Da habe ich ihr zweimal eine passende Schröpfglocke gesetzt, die gesamten verklebten Gewebeschichten damit gelöst. Nun läuft sie als wäre nie was gewesen, der Arzt der sie zur OP überweisen wollte, will nicht glauben was er sieht.  VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?