Hat jemand Erfahrungen mit der Stoffwechselkur?

3 Antworten

Wenn ich meinen Stoffwechsel ankurbeln will, dann nehme ich Redumax. Das funktioniert gut und ich brauche dafür nur das Geld für das Medikament und das ist wesentlich geringer. Ich habe damit meinen Stoffwechsel wieder in Schwung gebracht und seitdem 6kg abgenommen, bei gleicher Ernährung.

Ja es gibt tausende Anbieter am Markt, jedoch sind alle einfach nur auf dein Geld aus! Kurzfristig bringt es vllt einen Erfolg, jedoch schadest du deinem Stoffwechsel damit langfristig. Bitte lass bloß die Finger davon!!! Dein Körper produziert dann weniger T3 das deinen Grundumsatz steuert. Umso weiter dein Grundumsatz sinkt, umso weniger kannst du Essen und dein Stoffwechsel schläft ein. (Hier genauer erklärt: https://passion-4-fitness.de/ernaehrung/stoffwechselkur#wissenschaft) Die Kalorien so krass runterzuschreiben macht dich krank. Oft wird man in einer solchen Diät schnell krank, weil einfach viele Nährstoffe fehlen. Mach lieber eine ordentliche Ernährungsumstellung. Wenn du dabei Hilfe brauchst, sag Bescheid!

1

Bitte sage Deiner Freundin, sie brauch keine Stoffwechselkur kaufen
sondern sie soll sich einfach an das Prinzip der negativen Energiebilanz
halte.

Sie brauch nicht einmal Sport zu machen. Aber es ist eben auch nicht
leicht sich beim Essen zu stoppen und Abstriche zu machen. Aber es ist
das Einzige, das hilft!

0
55
@GesundEr123

Wenn der Stoffwechsel nicht funktioniert hilft auch wenig essen nicht. Ich kenne das zur Genüge, wenig essen Gewicht stagniert, mehr essen sofort zunehmen. Man braucht aber Nahrung, um gesund zu bleiben.

0

Bitte sage Deiner Freundin, sie brauch keine Stoffwechselkur kaufen
sondern sie soll sich einfach an das Prinzip der negativen Energiebilanz
halten.

Sie brauch nicht einmal Sport zu machen. Aber es ist eben auch nicht
leicht sich beim Essen zu stoppen und Abstriche zu machen. Aber es ist
das Einzige, das hilft!

Wie sinnvoll ist die Stoffwechselkur mit HCG ?

...zur Frage

Stoffwechselkur

Ich habe vor kurzem eine kontrollierte Stoffwechselkur mitgemacht. Jeder in der Gruppe hat 8-10 kg abgenommen, ich habe 2 kg zugenommen. Wollte meine Schilddrüse dann beim HA untersuchen lassen, dieser meinte jedoch, auf Grund meines erstellten Blutbildes wäre diese in Ordnung. Habe eine starke Pille genommen, welche ich jetzt vor 4 Wochen abgesetzt habe. Meine Taillie hat sich kaum merklich verändert, Gewichtsmässig 2 kg zugenommen. Mein Bauchumfang verändert sich täglich, mal dick, so als wäre ich schwanger, dann manchmal nach 1-2 Tage flacht er wieder ab. Meine Verdauung ist normal. Ich ernähre mich nur noch gesund, keine Kohlenhydrathe, kein Fett, kein Zucker. Trinke nur Wasser oder ungesüssten Tee. Ich habe innerhalb von einem Jahr 10 kg zugenommen, war sonst immer sehr schlank. Ich brauche Hilfe, denn ich weiss nicht an welchen Facharzt ich mich wenden soll. Zur Info, ich bin 19 Jahre alt . Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, vielen Dank, Monika

...zur Frage

Wie überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen?

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte nie gedacht diese Frage mal zu stellen. Bedingt durch die Einnahme von Trimipramin Tropfen abends habe ich innerhalb von 3/4 Jahr 15 Kilo zugenommen auf momentan 62 kilo bei einer Körpergröße von 1,60m. Soviel wog ich noch nie in meinen bisher 51 Lebensjahren, höchstens in der Schwangerschaft, und ich fühle mich nicht wohl dabei. In der Hauptsache sind es die Gelenke, die Schwierigkeiten bereiten....an Bewegung kann es nicht liegen, da habe ich genug bedingt durch die Pflege und Betreuung meiner Mutter. Essen ist auch normal, 1 Brötchen oder Toastbrot mit Marmelade morgens, Mittags eher wenig, da ich auf das Mittagessen verzichten könnte und dann abends eine Scheibe Brot mit Wurst. Allerdings gibt es immer wieder Tage wo ich ein Heißhunger auf Süßes verspüre. Ich möchte 5-6 Kilo abnehmen, 55 Kilo wäre mein Wohlfühlgewicht. Im Internet gibt es ja eine Menge zu dem Thema.... .nur welche Diät ist wirklich effektiv? Ich bin da unter anderem auf Formoline L 112 gestoßen, welches es in Kapselform oder Eiweiß Diät Pulver gibt? Hat jemand Erfahrung? Wie habt ihr euer Wohlfühlgewicht erreicht? Die Tropfen möchte ich ungern absetzen und selbst wenn, ist nicht gesagt, das ich wieder abnehme.....bin über jede Erfahrung, Tip oder Rat dankbar, wie gesagt es sind nur 5 oder 6 Kilo mehr nicht. Danke und LG

...zur Frage

Slim-Line Kapseln, hilfreich beim Abnehmen?

Kennt sich wer aus mit Slim-Line Kapseln? Hilft sowas beim Abnehmen oder nicht? Bin mir natürlich darüber im Klaren, dass man sich auch bewegen muss und auf die Ernährung achten muss, aber als Unterstützung meine ich? Helfen da solche Sachen?

...zur Frage

Gesund abnehmen - trotzdem zugenommen, wie gehe ich nun vor?

Seit mehreren Wochen versuche ich, mit Tracking gesund abzunehmen. Mein Grundumsatz liegt bei etwas über 1500 kcal, ich esse circa 1600-1800 kcal pro Tag und verbrenne 2000-2200 kcal. Ich beschränke mich auf vier nicht allzu grosse Mahlzeiten täglich und mache aber keinen Sport, ich habe bisher lediglich meine tägliche Bewegung hochgeschraubt und abends ein kleines Workout für Anfänger gemacht. Das Problem ist, dass ich nach einiger Zeit trotzdem drei Kilo zugenommen habe. Weiss jemand, so ganz ohne ärztliche Diagnose etc., woran das möglicherweise liegen könnte? Esse ich zu wenig oder zu viel, liegt es am Sport, was könnte es sein? Wie kann ich die Gewichtszunahme verhindern und abnehmen?

Ich bettele nicht um Tipps zum Schlankwerden in fünf Sekunden. Ich möchte gesund über Monate hinweg 10-15 Kilo verlieren und das Normalgewicht erreichen, bestenfalls mit wenig Sport, der sich auf Workouts daheim und eventuell Spaziergänge beschränkt. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?