Hat jemand Erfahrung mit Lokalanästhetikum spritzen bei Rückenschmerzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi gesundheini,

ja, habe Erfahrungen damit gemacht, als Physio. Mein Kollege hat Dir einen guten Rat gegeben, wenn Deine Schmerzen so stark sind, dass Du in einer Spirale steckst. Starke Schmerzen lösen eine automatische, kopfgesteuerte Schonhaltung aus. Diese Schonhaltung soll das betroffene Gebiet entlasten und dabei den Schmerz mindern. Kann funktionieren, muss aber nicht. Denn diese Schonhaltung belastet dabei andere Segmente, die sich dann bald ihrerseits durch Schmerz zu schützen versuchen. Dann schaltet der Schutzmechanismus im Kopf um und die ganze Geschichte beginnt von vorne. Ganze Muskelgruppen auch Muskelketten werden im Wechsel zu unnatürlichen Spannungen gezwungen, die dann auch zu schmerzhaften Verkrampfungen werden können. Wird gerne Ping-Pong - Effekt genannt. Um diesen Kreis zu durchbrechen ist es sinnvoll, sich mal kurzfristig durch einige Injektionen die Schmerzen zu betäuben. Danach kann der Mensch wieder die normale Körperhaltung einnehmen, statt eine der Schonhaltungen, denn Schonhaltungen sind gleichzeitig auch Fehlhaltungen. Die Arbeit des Physio musss dabei intensiv weiterhin durchgeführt werden, diese Behandlungen werden dann erheblich besser greifen, da sie nicht mehr durch Schonhaltungen gestört werden. Also die lokale Betäubung plus Physiotherapie macht in schlimmen Fällen viel Sinn. Nur die Betäubung allein wäre völlig unsinnig. GB und lG, Herbert

Gute Orthopäden spitzen ein Lidocain-Kortison-Gemisch direkt an die betroffenen Nerven, auch ohne CT, meist im Sitzen. Sitzt die Injektion, kann sie bis zu 4 Wochen halten. Gleichzeitig sind aber die Ursachen anzugehen, Fehlhaltungen etc pp

Schultersteiffe nach Humerusfraktur

Vor 6 Monaten wurde ich operiert Humerusfraktur Trümmerbruch. Trotz Physio habe ich immer noch eine Schulterstarre. Auch habe ich Probleme mit meinem Radialnerv. Hat jemand Erfahrung mit der Schulterstarre.?

...zur Frage

Kann saunieren gegen Rückenschmerzen helfen

EIn Freund erzählte mir, er gehe regelmäßig in die Sauna weil das bei seinen Rückenbeschwerden sehr gut täte und Linderung verschaffe.

Ich selbst habe auch Bandscheibenbeschwerden, bin aber kein großer Saunafan.

Könnt ihr denn bestätigen, dass die Sauna bei Rückenbeschwerden nicht das Schlechteste ist?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Hypnose beim Zahnarzt?

Mein Zahnarzt bietet auch eine Behandlung unter Hypnose an. Ich bin da etwas ängstlich, zum einen habe ich sehr Angst vor Spritzen zum anderen weiß ich nicht, ob das mit Hypnose funktionieren kann. Ich habe morgen einen Termin und würde das aber gerne ausprobieren. Kann mir jemand noch einen Ratschlag geben? Wie gehe ich an so eine Hypnosebehandlung heran? Funktioniert das?

...zur Frage

Rückenschmerzen gehen einfach nicht weg, was soll ich noch machen?

Hallo. Ich habe bereits seit 3 oder 4 Monaten Rückenschmerzen die nicht weg gehen. So ich war damit bereits bei einem Orthopäden der konnte mir nicht helfen und war sehr unfreundlich darum gehe ich da nicht nochmal hin. Dann war ich bei meiner Hausärztin die hat mir ein Rezept für Physiotherapie verschrieben. Allerdings bin ich an einen Physiotherapeut geraten der auch Osteopath ist und er wollte unbedingt osteopathie machen und keine Physiotherapie. Hat aber über haupt nicht geholfen, er hat nur zB seine Hand auf mein Bauch oder so gelegt. Ja und nun weiß ich nicht was ich noch machen soll, ob ich nochmal zu einem anderen Orthopäden soll oder nochmal zu meiner Hausärztin. Ach ja mir wurde auch gesagt ich soll meine Rückenmuskulatur stärken, ich weiß aber nicht wie ich anfangen soll.. kann mir irgendjemand einen Tipp geben, ich mache mir echt sorgen...

...zur Frage

Nach Manueller Therapie Glieder- und Muskelschemerzen wie bei einer Grippe, aber ohne Grippe?

Ist das möglich? Keine 24h danach glaubt ich erst daran dass es Muskelkater wird, aber von Stunde zu Stunde tat einfach alles weh, bis in die Fingerspitzen. Eben wie bei Grippe wenn Fieber- und Gelenkschmerzen auftreten. Habe aber NUR diese Schmerzen :/ Kein Schnupfen, keine Halsschmerzen, auch sonst nichts was Grippe/Erkältung anbahnen lässt.

Gemacht wurde eine wirklich leichte Massage am Rücken und dann schmerzlose Dehnübung mit Luft einatmen und sowas. Also eigl nichts Schlimmes und dann noch ganz leichtes tippeln mit den Handflächen die im mittleren Rückenbereich Muskeln aufbauen sollten.

Außerdem bin ich seit August mit der Hashimoto Diagnose gesegnet. Bin also sehr unerfahren, aber die Physio meinte Verspannungen und Hashi hängen immer zusammen. Stimmt das? (Also im Nacken besonders) Und kann das denn so ein "Schub" der Schildi sein nach der anwendung, kann das auch sein? Mittwochs ist die Praxis leider geschlossen, hätte gerne angerufen, muss aber Freitag sowieso zur letzten Anwendung und werde da natürlich fragen, aber heute ein bisschen Informieren wäre auch ganz gut :)

Danki

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Kieser Training?

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Kieser Training? Wenn ja, ist es empfehlenswert? Ist es hilfreich bei Rückenproblemen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?