Hat jemand Erfahrung mit Gutachten Diabetes Führerschein?

1 Antwort

Wie läuft ein Gutachten für einen Diabetes Führerschein ab.

Es gibt eine körperliche Untersuchung. Dein Blutzuckertagebuch und Werte wie HbA1c werden unter die Lupe genommen. Wie groß ist die Möglichkeit das Du in eine Unterzuckerung gerätst. Oder simpler gefragt wie kommst Du mit Deinem Diabetes zurecht. Gibt es evt. eine regelmäßige Unterzuckerung also Werte von ca. 70 mg/dl

Man wird u.U. Reaktionstests machen. Das heißt man sitzt vor einem "Pult" odgl. und muss Knöpfe und Pedale entsprechend Vorgabe treten bzw. drücken. Wichtig in dem Zusammenhang ist auch ob es in Flensburg so ein, zwei Auffälligkeiten gab odgl.. Also einen Bleifuss sollte man nicht haben.

Das Gutachten (ca. 300 bis 400 Euro) muss ein spezieller Gutachter machen also nicht mal schnell der Hausarzt. (evtl. Sehtest mitnehmen machen auch Optiker)

http://www.diabetes-heute.uni-duesseldorf.de/fachthemen/lebenmitdiabetes/index.html?TextID=1132

Eine Liste von Gutachtern habe ich leider nicht gefunden da würde ich mich einmal an das Diabetikerforum.com wenden wenn man nicht automatisch ein Schreiben bekommt und damit den Gutachter. (EU-Führerscheinrichtlinien).

PS Auch Schmerzpatienten könnten bald........

Was möchtest Du wissen?