Hat jemand Erfahrung mit Dalacin-Creme?

1 Antwort

Hallo Alexandra,

diese Dalacin-Creme kann die Scheidenflora verändern. Darum die Beschwerden im Genitalbereich! Wenn Du mit der Dalacin-Creme gar nicht klar kommst solltest Du unbedingt am Montag zu Deiner Gynäkologin gehen! Dies hier (Link) wirst Du ja schon kennen das Meiste steht im Beipackzettel.

http://www.pharmazie.com/graphic/A/17/1-20417.pdf

VG Stephan

Blutung Unterleibsschmerzen Pille

Halli hallo (: ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem .. Unzwar habe ich am Anfang zweimal vergessen meine Pille zu nehmen (nicht hintereinander) aber habe sie innerhalb der vorgesehenen zeit nachgenommen .. erst habe ich unterleibsschmerzen bekommen, dann bräunlich farbene schmierblutung, dann eine richtige Blutung und jetzt wieder schmierblutung .. ich habe immernoch unterleibsschmerzen obwohl ich diese bei einer normalen Periode nur am ersten Tag habe .. ich hoffe ihr könnt mir sagen was das sein kann .. Danke im voraus .. xoxo

...zur Frage

akneeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mein bruder hat akne ! Zwar wurde es schon besser weil er sich mit bio lavendelolivenöl seife wäscht aber trotzdem noch immer nicht perfekt. er hat so so komische aufgekratzte flecken. und die sind ganz rot. ab und zu hat er ein paar normale pickel wie man sie kennt das macht ihm sehr zuschaffen das merk ich immer wenn er jeden tag in den spiegel guckt. ich hab nur ab und zu pickel und ein paar mitesser :) was kann er tun ? er war schon beim hautarzt. hat schon schüssler und creme von der apotheke und isotrex creme verschrieben bekommen,clearasil ,balea soft and clear, garnier,so komische tablett,etc....

...zur Frage

Antibiotikum und Übelkeit...

Hallo,

ich hatte eine Blasenentzündung diagnostiziert bekommen am Montag und nehme seitdem das Antibiotikum Enoxor 2 mal am Tag. Zwar hatte ich davor auch Beschwerden mit dem Magen/Darm Trakt... (Hatte auch Spiegelungen in beiden Sachen), aber seit Dienstag ist mir immer wieder richtig schlecht. Jetzt gerade auch... so richtige Übelkeit mit Druckschmerz und ab und an auch im Unterleib (Ich hab aber auch vor 2 Tagen meine Tage bekommen.. suuper... zusammen mit ner Blasenentzündung..) Jedenfalls fühlt sich auch manchmal zwischendurch meine rechte Unterleibseite so aufgebläht an, als ob da sone große Blase ist... Manno, mir ist soo schlecht ... :( Kann das durch das Enoxor sein? Ich nehme es immer um 09:15 und 21:15 Uhr ein..

...zur Frage

Periorale Dermatitis und extrem trockene Haut?

Hallo Zusammen,

und zwar geht es um folgendes: Seit ca. einem halben Jahr habe ich Periorale Dermatitis, seit ca 2 Monaten benutze ich eine Creme vom Hautarzt und habe mein Gesicht ansonsten nur noch mit Wasser gewaschen. Der Ausschlag ist zwar besser geworden, aber nicht weg, ich habe trotzdem keinen Tag ohne diese Pickelchen, mal kommen sie da wieder und mal da. Seit ca. zwei Wochen mache ich jetzt die Nulltherapie, da in der Creme vom Hautarzt auch Cortison drinne ist, jedoch ist der Ausschlag wieder ein wenig schlimmer geworden. Hinzu kommt, dass meine Haut seitdem ich die ganzen Pflegeprodukte weg lasse (Ende Februar/Anfang März) total ausgetrocknet ist und ich überall Hautschuppen habe. Ich dachte meine Haut fängt an, sich komplett zu regenerieren, und dass ich deswegen so viele Hautschuppen im Gesicht habe, allerdings dauert die Regeneration der Haut normal nur ungefähr 28 Tage (habe ich zumindest gelesen). Ich habe auch schon daran gedacht, dass die Haut vielleicht auch erst jetzt richtig mit der Regeneration anfängt, wo ich gar keine Creme mehr benutze und wirklich mein Gesicht nur noch mit Wasser wasche und sonst nichts. Einen nächten Termin beim Hautarzt habe ich leider erst für Ende Mai bekommen.

Meine Fragen hierzu: Ist es normal, dass die Haut austrocknet, nachdem man Pflegeprodukte absetzt, und kriegt sich die Haut mit der Zeit wieder ein? Oder muss ich jetzt damit rechnen, dass meine Haut ohne die Pflegeprodukte nie mehr weich und geschmeidig ist? Und außerdem, im Zusammenhang mit der Perioralen Dermatitis, kann die trockene Haut diese verschlechtern oder sogar dafür sorgen, dass die Periorale Dermatitis gar nicht abheilt, oder auch anders herum dass die Periorale Dermatitis das Verschwinden der trockenen Haut verhindert?

Vielen Dank schon mal Voraus! Ich wäre wirklich froh, wenn man mir meine Fragen beantworten kann.

...zur Frage

Ich habe keine Kraft zum rausgehen, ich fühle mich unwohl im Freien. Einen Hometrainer kann ich mir nicht leisten. Wie schafft man es ohne Bewegung zu leben?

Es gibt doch alte Menschen die nicht jeden Tag spazieren gehen oder dergleichen, wie schafft man es sich nicht zu bewegen und trotzdem keine Schmerzen zu bekommen, ich leide unter einer schweren paranoiden Schizophrenie und schweren Depressionen, ich leide ausserdem unter einer Muskelerkrankung und Spätdyskenesien, bitte um ein paar Tips wie man sich zuhause fit hält ohne Gräte, Die Schmerzen sind das Problem

...zur Frage

Pilz kommt wieder ?

Meine Freundin und ich hatten einen Pilz im Genitalbereich. Beide zum Arzt. Ich (Männlich) habe eine Creme bekommen, sie (Weiblich) Creme + Tabletten zum einführen. Monate später merke ich, dass ich schonwieder eine kleine Stelle mit einer Rötung am Glied habe. Nehme also die Creme und creme ihn wieder ein. Leider hatte ich das zu spät bemerkt und meine Freundin hat sich auch angesteckt. Bei mir ging es wieder weg, bei ihr nicht so leicht, sie ist nochmal zum Arzt und dieser hat ihrer eine andere Creme gegeben. Bei beiden weg. Nun nach ca. 1-2 Wochen habe ich schonwieder eine rote Stelle wie beim ersten und zweiten mal der Pilzinfektion. Bin gerade wieder am verwenden der Creme. Sollte ich abwarten ob es weggeht oder jetzt schon zum Arzt ? Wie einige sicher wissen ist es nicht so angenehm zum Arzt zu gehen und ich würde es deswegen versuchen erstmal mit der Creme wieder zu beseitigen. Was empfehlt ihr ?

Creme= Mykohaug C

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?