Hat jemand Erfahrung mit anthroposophischen Kliniken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. also ich bin schon lange in anthroposophischer behandlung und wirklich sehr überzeugt davon. In Hamburg gibt es in einem ganz normalen Krankenhaus die Station für Integrative Medizin und dort wird anthroposophisch behandelt. Selbstverständlich gibt es dort auch die ganz normale Schulmedizin und eben ergänzend die anthroposophische Medizin. Die Ärzte hier sind unglaublich verständnisvoll und möchten den Patienten in seiner ganzen Art erfassen. In der heutigen zeit ist man fast überrascht, dass es so etwas für Kassenpatienten überhaupt noch gibt.

Hey!

Ich habe meinen Vater dort hingeschickt und ich kann das echt nur empfehlen, weil sich die Ärzte dort Zeit genommen haben für ihn und nicht nur mit irgendwelchen Medikamenten vollgestopft haben. Wie du schon richtig sagst, haben alles Ärzte ein normales Medizinstudium absolviert und arbeitet aber mit "anthroposophischen Grundsätzen". Ihm wird sogar jetzt weiterhin auf diesem Wege geholfen in seinem Heim. Und da die Heime ja alle <a href=http://www.wohnen-im-alter.de/pflege-pflege-tuev.html>eine Art "Pflege-TÜV"</a> absolvieren müssen, bin ich sehr zufrieden!

Hoffe, konnte helfen!

Schmerzen, Lendenwirbel zerbröselt, .....

Sehr geehrte Leser dieser Website, durch Zufall bin ich auf diese "Page" gestossen und habe eine Frage. Meine Mutter (77 Jahre alt) leidet seit längerer Zeit unter starken Schmerzen, die verursacht werden durch 2 bzw. 3 Lendenwirbel im unteren Bereich. Bei einer Röntgenaufnahme zeigte sich, dass 2 Lendenwirbel im Randbereich abgenutzt sind (Knochen ist zerbröselt im Randbereich ). Hinzu kommt ein Beckenschiefstand, den meine Mutter wahrscheinlich ihr Leben lang hat (1 bis 2 cm). Die üblichen Behandlungen vom Orthopäden (Spritzen, etc.) helfen ihr zwar, aber nur für 1 bis 2 Monaten.

Meine Frage an alle Leser dieser WEBSITE ist nun: Gibt es mittlerweile "sanfte" OP-Methoden um dieses Problem soweit zu lindern, dass meine Mutter "halbwegs" schmerzfrei Leben könnte ? (Eine 100%-ige Genesung ist wahrscheinlich nicht mehr möglich, davon gehe ich aus.).

Wenn ja,welche Kliniken,Krankenhäuser, etc. sind hier bekannt , die besonders auf diesem Gebiet spezialisiert sind ? Kliniken und Ärzte gibt es sicherlich genug für Wirbelsäulenprobleme,d.h. aber nicht, dass auch jeder Arzt Erfahrung hat mit diesen speziellen Operationen.

MfG

Stefan Rudi

...zur Frage

Antibabypille mit 15? Mutter ist dagegen

Abend (: ich wollte mich demnächst mal beim Frauenarzt vorstellen , da ich mit der Pille verhüten möchte. Viele Freunde von mir nehmen die Pille und haben gute Erfahrung damit gemacht. ( z.B das Pickel weggehen) Nur meine Mutter ist dagegen und meint das wär nur schädlich usw. ( Komischerweise nimmt sie selber jahrelang die Pille ohne Probleme -.-) Ich würde gerne die Pille nehmen, weil so wie ich gehört habe, soll das ja nicht nur Verhütung sein sondern auch andere positive Effekte haben.

Habt ihr Erfahrung? Oder ratet ihr mir ab?

Vielen Dank.

...zur Frage

Was haltet ihr von chinesischer Medizin bei Arthrose?

Kann die chinesische Medizin zusätzlich zur normalen Behandlung bei Arthrose helfen? Ich frage deswegen, weil meine Mutter stark unter Arthrose leidet und die normale Medizin ihr nur begrenzt helfen kann. Vielleicht hat ja jemand von euch persönlich Erfahrung mit der chinesischen Medizin gemacht.....

...zur Frage

Hilft bei diesem Befund nur eine große OP?

Habe unerträgliche Schmerzen, vor allem in sitzen geht gar nicht ( habe dafür bislang keine richtige Erklärung bekommen ) stehen und laufen geht kaum noch. Im Liegen auch Schmerzen oft im Schambein / Beckenbereich. Gibt es eine Klinik die alternativ ganzheitlich behandelt oder hilft da nur große OP. Schaffe es nicht zum Facharzt. der Hausarzt ist nicht für OP soll Tramal nehmen aber hatte es früher probiert und konnte damit nicht zurechtkommen. Vielen Dank für jeden Rat.!!

erzen,

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Knie und Sprunggelenkbandagen/Orthesen?Oder Tipps zum Alltag mit Gipsbein?Bitte nicht nur lesen sondern antworten.BITTE

Wie manche hier vielleicht wissen hab ich mir vor 2 Tagen den Knöchel gebrochen,dabei zwei Aussenbänder gerissen und das dritte angerissen. Zusätzlich War ich heute nochmal ein MRT machen (für das ganze bein vorher war es nur der fuß) und dabei hat sich herausgestellt das ich mir das äußere Kreuzband angerissen hab. Ich muss den Oberschenkelgips, der das Bein komplett Gestreckt hält noch weitere 2 Wochen tragen und danach bekomme ich eine Reh4mat Knieorthese die das Knie stützt und die Kniescheibe in der Spur hält (so hab ich es verstanden). Bekomme dann unterhalb der Orthese für mindestens 4 Wochen nochmal einen Unterschenkelgips(darf das bein aber trotzdem nicht belasten) und danach für den Rest meines Lebens eine Bauerfeind Genutrain S Pro und für den Knöchel zwei Wochen lang eine Aircast Air-StirrupII. Und danach für den Rest meines Lebens eine Aircast A 60. Nun die Frage:Hat jemand Erfahrung mit diesen/dieser Art von Bandagen und Orthesen und habt ihr generell tipps für Mich (Zeitvertreib,Gute Computerspiele (Zum DOWNLOAD!) Oder ähnlichem? PS:Kann mit Krücken ganz gut laufen da ich mit den Dingen schon Erfahrung hatte (siehe vorherige Frage) Schonmal dickes Dankeschön an alle.

...zur Frage

Granuloma anulare Traditionelle Chinesische Medizin

Hallo, liebes Forum Ich bin am Ueberlegen, ob ich zusätzlich zu meiner Behandlung von Granuloma anulare TCM ausprobieren soll. Ich hatte eine chinesische Ärztin gefragt, ob sich TCM bei Granuloma anulare eignet. Leider konnte sie mir das nicht beantworten, bei Neurodermatitis oder Psoriasis hat sie gute Erfolge, aber das ist eben nicht vergleichbar. Ich könnte es natürlich einfach probieren, vielleicht kann mir jemand sagen, ob er irgendwelche Erfolge bei Hautkrankheiten verbuchen konnte. Irgendjemand in dieser grossen, weiten Welt wird doch hoffentlich Erfolg gehabt haben??. Naja, China ist sooo gross und trotzdem konnte mir die Ärztin nicht sagen, ob TCM hilft oder nicht........Haben die Chinesen keine Hautprobleme?

Aber bitte, wenn jemand Erfolg hatte bei starken Hautproblemen .....bitte melden !!!! Und wie das dann therapiert wurde, mit Akupunktur oder Kräutern oder Pilzen und wie lange es etwa gedauert hat, das wüsste ich dann auch gerne. Vielen Dank erstmal, ich hoffe dann auf viele Antworten! Gruss an alle und danke

Ps. Und falls jemand Kräuter oder Tee erhalten hat, mit welchen Kosten muss man da in etwa rechnen? Wie lange dauert dann die Einnahme bis sich evtl. Besserrung einstellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?