Hat es einen lateinischen Fachbegriff für Karies?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Netto,

der Begriff Karies auf Latein Caries / Caries dentium = Morschheit bzw. Fäulnis Landläufig auch Zahnfäule. Nun könnte man raten was Du in etwa meinst

  • Stomatitis - aphthosa (Mundfäule)
  • Stomatitis (Mundschleimhautentzündung)
  • Soor Im Mundbereich (Pilzinfektion Mundschleimhaut)

Nun das wäre ein Blick in die Glaskugel - da müsstest Du schon etwas mehr dazu sagen bzw. schreiben! Sonst bekommt ein Zahnarzt noch Gingivitiden ( (Zahnfleischentzündungen) wenn sie das lesen!

Hallo, die Deutsch-Latein Übersetzung sagt: Von Karies befallen = vir clarissimus. Ich hoffe, das ist richtig, Hier ist der Link dazu

http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/latein-deutsch/von+karies+befallen

lg Gerda

Ich wollte wissen, ob es für Karies Synonyme gibt, die Zahnärzte gebrauchen?

0

Was möchtest Du wissen?