Hashimoto duch HIV?

1 Antwort

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen HIV und Hashimoto. Während es sich bei AIDS um eine durch das HI-Virus verursachte Zerstörung des Immunsystems handelt, liegt beim Hashimoto eine Autoimmunerkrankung, die zu einer chronischen Entzündung der Schilddrüse führt. Bei dieser Erkrankung kommt es infolge eines fehlgeleiteten Immunprozesses zur Zerstörung des Schilddrüsengewebes durch T-Lymphozyten.

Bekomme ich HIV und dann anschließend AIDS?

Hallo

Ich war gestern am 7 April 2018 (07.04.2018) bei einer Prostitutierte, in einem Bordells und wir hatten am Anfang Oralverkehr und Vaginalverkehr abwechselt. Wir haben ein Kondem benutzt (Also ich habe eins an gehabt) den gesamt akt lang. Als ich Ejakulatiert habe, ist das gesamte Sperma im Kondom geblieben, also es gab kein Loch oder so, (sie hat es mir am Ende mit der Hand gemacht). Ich habe ihre Vagina nicht berührt, jedoch habe ich duch das rasieren kleine Wunden im Schaarmhaar Bereich.

Meine Frage lautet denkt ihr ich bekomme HIV? Das war in einem Bordell, ich habe gehört das sie sich dort regelmäßig testen lassen, stimmt das? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich HIV bekomme? Wann kann ich mich testen lassen? Es heißt erst nach 8 Wochen kann eine HIV Infektion ausgeschlossen werden, stimmt das? Nach der jetzigen Geschichte denkt ihr persönlich das ich HIV positiv bin?

Es tut mir leid wenn ich eure kostbare Zeit mit meinem Schwachsinn verschwende, ich bin ein Total Paranoida Mensch und habe einfach nur Angst. Ich weiß das ich dumm bin, das braucht ihr mir nicht zu sagen.

Natürlich werde ich jetzt bald zum Arzt gehen und gucken was er mir sagen wird aber ich würd hier etwas Informationen sammeln. Bin leider nicht so mit dem Internet.

Danke für alle antworten

...zur Frage

Diagnose Hashimoto-Thyreoiditis- Womit ist im schlimmsten Fall zu rechnen?

Bei meiner Tante wurde eine Hashimoto-Thyreoiditis festgestellt. Jetzt macht sie sich schreckliche Sorgen, liest im Internet jede Seite zu diesem Thema und hat Angst, dass alle erwähnten Symptome bei ihr auftreten könnten. Wer hat ebenfalls diese Erkrankung oder kennt jemanden, der an dieser Entzündung der Schilddrüse erkrankt ist? Womit muss meine Tante im schlimmsten Falle rechnen?

...zur Frage

Warum wird die Haut bei Urämie dünn?

Ich lese gerade House of God und da kommt ein Patient vor, der an Urämie erkrankt ist. Da mein Großvater ebenfalls urämisch war, da er eine chronische Niereninsuffizienz hatte, bin ich über diesem Symptom hängen geblieben, bei meinem Großvater habe ich davon nämlich nichts gehört. Ist das richtig, dass urämische Patienten eine veränderte Haut haben?

...zur Frage

Worauf sollten Hashimoto Patienten achten?

Bei meiner Freundin wurde jetzt Hashimoto diagnostiziert. Der Arzt hat ihr Tabletten verschrieben und meinte, es würde eine Zeit dauern, bin es ihr wieder besser gehe. Das wars. Aber gibt es nicht vielleicht noch so einige andere Dinge zu beachten? Wie ist das mit Jod und Folsäure? Ich habe mal irgendwo gehört oder gelesen, dass das für die Schilddrüse wichtig ist. Muss sie da jetzt verstärkt drauf achten oder reichen die Tablettten aus?

...zur Frage

Sativex erlaubt, wenn keine MS diagnostiziert???

Darf Sativex auch für Patienten verschrieben werden die nicht unter Multiple Sklerose, aber unter extremer Spastik leidet oder daran erkrankt ist.

...zur Frage

Sind Ärzte zu Hausbesuchen verpflichtet?

Da meine Oma erkrankt ist, wurde vom Senioreheim bei Ihrem Hausarzt wegen eines Hausbesuches angefragt. Der Arzt ist aber im Urlaub und seine Vertretung sagte, er komme nicht heraus. Ich weiß, dass es für einen Arzt nicht sonderlich lukrativ ist, einen Hausbesuch zu machen, aber besteht denn nicht einen Verpflichtung, wenn eine Notwendigkeit gegeben ist und die Patienten die Praxis nicht aufsuchen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?