Hartnäckiger Husten - Tip!!!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was sagt denn der Arzt dazu? "Normal" ist das nicht mehr! Wenn Du noch nicht dort warst, geh schleunigst hin!

Bis dahin kannst Du noch einmal das alte Hausrezept "Zwiebeln mit Zucker" probieren, das hilft erstaunlich gut. Es gibt hunderte von Rezepten, google mal "Zwiebel mit Zucker". Eines aus "Frag-Mutti" hier:

"1 Zwiebel klein schneiden, in eine Schale geben und 2-3 EL Zucker drauf. Über Nacht ab in den Kühlschrank zum Saft ziehen. (Manchmal reichen auch 4-5 Stunden)

Am nächsten Morgen Saft abschöpfen und trinken. Vielleicht nochmal umrühren, damit sich der Zucker besser verteilt. Bei ultrastarkem Hardcorehusten das Ganze mehrere Tage hintereinander.

Klingt eklig, schmeckt halb so schlimm, aber hilft!"

Ich wünsche Dir schnelle und gute Besserung.

Hab mich 3 Monate mit sowas rumgeschleppt, von Arzt zu Arzt, alles Käse. Erst Heilpraktiker hat geholfen, und zwar in 4 Tagen!!! Kommt natürlich drauf an, wie du zu dem Thema stehst. LG

hallööchen, das zum thema, frage deinen arzt oder apotheker!!! alles gute

0
@8rosinchen

Hi, habe nächste Wochen einen Termin bei der Heilpraktikerin da ich mit meiner Tochter gute Erfahrungen gemacht habe. Hoffe auch das mir das weiterhilt denn der "normale" Hausarzt schreibt auch nur Schleimlöser auf und rat zu Geduld....

0

hallööchen, hab deinen husten einfach lieb. er hilft dir, viel "müll" aus deinem körper zu transportieren. und überdenke bitte deine ernährungsgewohnheiten. ist du mehr fertige und gekochte nahrung, oder überwiegend "rohkost", also lebendige nahrung. und glaub mir bitte, hier liegt in den meisten fällen die lösung! habe in vielen meiner antworten sehr gute bücher empfohlen, in denen du fakten erfahren kannst, die dir die augen öffnen und dir zeigen, was du anders machen kannst, um irgendwann den sogenannten krankheiten ADE ZU SAGEN. es liegt an dir, und nur an dir. denn du hast die wahl... alles gute

Was möchtest Du wissen?