Hartnäckiger Husten nach Erkältung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir trotzdem empfehlen nochmal zum Doktor zu gehen. Husten kann von den Bronchien kommen, aber auch von der Lunge. Mir hilft bei Husten immer Fenchelsirup und Ingwer. Man kann den so essen, sich aber auch Tee kochen. Was ich dir noch empfehlen kann ist immer den Hals warm zu halten, besonders oder gerade auch über nacht. Wenn man einen warmen Hals hat, dann lässt auch der Hustenreiz nach. Ich habe immer so einen Rollkragen zur Hand, den ich nachts unter dem Schlafanzug trage. Du kannst auch versuchen dein Brustbein mit den Fäusten abzuklopfe, durch die Schwingungen können sich Ablagerungen lösen. Zum Schluss fallen mir noch ansteigende Fußbäder ein, die auch ordentlich einheizen. Wenn es aber nicht besser werden sollte, ist es das beste zum Arzt zu gehen, denn Husten kann sehr langwierig sein. Gute Besserung!


Danke dir für deine Antwort. Fenchelsirup und Ingwer werde ich mir dann vielleicht morgen mal besorgen und das auch mal versuchen. Den Hals habe ich immer schon warm in den letzten Tagen. Tagsüber Schal oder Rollkragen und nachts muss ich wegen meiner HWS ja immer eine Halskrause tragen, da ist es automatisch ganz schön warm drunter. ;-) Na und dann werde ich wohl auch nochmal meinen Arzt aufsuchen. Nochmal danke!

1

Nach 14 Tagen sollte eine Erkältung eher abklingen als schlimmer werden.Du solltest auf jedenfall viel trinken.Auf Sprudel solltest du besser verzichten.Mach ich seit einem Jahr bei Erkältungen und ich find kann auch sein das es Einbildung ist das es mir dann etwas besser geht.Hab ich aber auch schon von anderen gehört das das besser sein soll.Grüner Tee ist auch immer gut.Ansonsten gibt es bei dm ein erkältungsbad.Das ist so eine grüne Flüssigkeit die man in ein heißes Bad gibt.Dort bleibt man dann ca.15 Minuten drin Ligen. So ist es vlt langweiliger in der Badewanne (es ist halt kein Schaum zum türme bauen da) aber es hilft. Das zeug ist auch rein pflanzlich (eucalyptus).Danach aber warm einmukkeln.Naja a er wenn dann immer noch nicht besser wird solltest du auf jedenfall zum Arzt gehen.Hatte auch mal eine Zeit wo ich stammpatient beim Arzt War. 

Gute Besserung 

Janni

Ich kaufe mir in der Apotheke ,eine Flasche Tannenblut  ,das ich auch meinen Kindern schon vor über 50 Jahren gab ,und ich heute noch selbst benutze ,und es hilft mir immer ,viel Erfolg damit ,wenn du es dir kaufst alles liebe Marianne 

Was kann die Ursache für Reizhusten sein?

...zur Frage

Codein wirkt nicht. Was steckt dahinter?

Habe schon seit ca. 6/7 Wochen einen hartnäckigen, trockenen Reizhusten der einfach nicht abklingen will, besonders Nachts habe ich unerträgliche Anfälle (teilweise auch mit Atemnot) und es wird immer schlimmer! Nun war ich gestern beim Arzt (wieder mal), und der hat mir Sanopin Tropfen zum inhalieren und Codein Tabletten verschrieben um den Hustenreiz in der Nacht zu unterdrücken.

Die 1. Tablette hab ich gestern Abend dann geschluckt, vorm Schlafengehen und war voller Hoffnung, endlich wieder mal ne Nacht ruhig durchschlafen zu können. Doch trotz Tablette hab ich mich wie die Nächte zuvor rum gequält. Mir taten heute früh richtig die Bauchmuskeln weh, so sehr hab ich mich verausgabt. Auch erhöhtes Liegen, brachte keinen Erfolg.

Was kann ich jetzt noch tun wenns nicht besser wird? Schleimlösende Mittel, wie ACC Akut und Soledum forte nehme ich noch oben drauf 2x am Tag. Weiß echt nicht mehr weiter.. Könnte es vielleicht doch asthmatisch sein?

...zur Frage

Immer Husten nach Schnupfen

Bei mir verlaufen Erkältungen immer gleich, erst Schnupfen und dann wenn dieser weg ist kommt irgendwann der Husten. Und der bleibt dann meistens auch ziemlich lang und ist einfach nur nervig. Woher kommt das und wie kann man den Husten im Anschluss an eine Erkältung verhindern?

...zur Frage

Wie gut sind pflanzliche Hustenstiller?

War vorhin in der Apotheke und wollte einen pflanzlichen Hustenstiller haben die hatten aber nichts und haben mir NeoTussan mitgegeben. Jetzt war ich gerade bei Rossmann und dort gab es pflanzliche sogar wesentlich billiger. WIe gut sind denn die günstigen Hustenstillersäfte vom Drogeriemarkt?

...zur Frage

Welches Mittel hilft "sofort" gegen Schnupfen?

Vor einigen Tagen hatte ich eine "leichte Erkältung" (Husten, Halsschmerzen - und eben Schnupfen). Alles ist weg, bis auf der Schnupfen - Was muss ich machen, damit der Schnupfen "aufhört"? Ist ein Besuch im Fitnessstudio sinnvoll bei Schnupfen? Sind Saunagänge "gut" gegen Schnupfen?

...zur Frage

Starker Reizhusten :-(

Hallo,

ich habe seit einigen Tagen ziemlichen Reizhusten, der immer schlimmer geworden ist. Mittlerweile huste ich teilweise fast durchgehend, heute morgen sogar mit gelblichen Auswurf. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass mir ein Elefant auf der Brust sitzt.

Momentan nehme ich Efeu-Hustensaft, aber so richtig wird's doch noch nix.

Anfangs hab ich noch gedacht, das liegt an meiner Allergie, aber als der Husten schlimmer wurde und mir dann auch noch meine Nase hat angefangen weh zu tun, war mir klar, dass es nicht daran liegen kann.

Sollte ich zu einem Bereitschaftsarzt gehen oder reicht mein Hausarzt morgen? Allerdings weiß ich nicht, ob der überhaupt da oder im Urlaub ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?