Harte Knubbel am Kopf und hinter dem Ohr

2 Antworten

Das hört sich für mich nach geschwollenen Lymphknoten an. WEnn du krank bist, leichtes Fieber hast etc. schwellen die Lymphknoten an. Wenn du wieder gesund bist, schwillen sie auch wieder ab. Ruh dich das Wochenende gut aus, kontrolliere dein Fieber und trinke ausreichend. Wenn es schlimmer wird, rufe den Notdienst. Am besten bist du am Wochenende nicht alleine in der Wohnung. Sag deiner Familie oder Freunden Bescheid, dass sie regelmäßig nach dir schauen sollen.

So werde ich es machen :)

Wenn das Fieber zu hoch wird lasse ich mich ins Krankenhaus bringen, aber jetzt gehe ich erst mal ins Bett.

Danke

:)

0

Hallo, ich emfehle Dir auch - wie meine Vorschreiber - möglichst noch heute zum notärztlichen Dienst zu gehen. Der Knubbel hinter dem Ohr ist wahrscheinlich eine geschwollene Lymphknote aber was ich weit beunruhigender finde, ich Deine Beule am Kopf. Du musst das einem Arzt zeigen - wenn es Dir aufgrund zu hohen Fiebers (über 39,5) nicht gut genug geht, dass Du das Haus verlassen kannst, rufe den** Notarzt.** Gute Besserung. Gerda

Nein, nein ich habe 37,3 Temperatur im Moment steigt es. Ich werde mit sowas nicht zum Notdienst gehen, solange es nicht schlimmer wird.

So oft bin ich schon doof angemacht worden von Notärzten mit so Aussagen wie "öhhhh....wegen so einer Kleinigkeit rufen sie den Notarzt." Oder " Wegen sowas kommen Sie ins KH."

Jetzt warte ich erst mal, aber Sorgen macht mir das auch und danke !

:)

0

Was möchtest Du wissen?