Harnwegsinfektion oder Prosatitis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Google nicht so viel sondern geh einfach zum Urologen damit du Gewissheit bekommst. Im Übrigen ist eine Tastuntersuchung nicht schmerzhaft den Der Arzt macht das mit einem Gleitmittel und bevor du überhaupt denken kannst ist die Tastuntersuchung vorbei.

Und wie gehe ich die Untersuchung entspannt an?

Indem du nicht mehr googelst und Horrorgeschichten liest. ;-))

Alles Gute und gute Besserung!!

rulamann

Ja, das sieht so aus wie eine akute Prostatis.

Du brauchst keine Angst zu haben, nur zum Urologen gehen.

Er wird noch mal dein Urin nach Leukozyten und Bakterien untersuchen, wahrscheinlich auch Bluttest und Ultraschalluntersuchung. Vielleicht auch  Harnstrahlmessung.

Mehr Infos hier: http://die-prostata.com/prostatitis/

Eine nicht behandelte Prostatitis kann sich in eine chronische Form verwandeln.

War heute in der Urologie im Krankenhaus. Zuerst wurde der Urin angeschaut. Laut Arzt ist mein Harn total in Ordnung, es wurde nichts entdeckt. Dann Abtasten und Ultraschall der Hoden, Blase und Nieren. Ebenso nichts gefunden. Dann schaute er sich noch meinen Penis an und zum Schluss kam es dann noch zum abtasten der Prostata. Ebenfalls nichts. Der Arzt meinte es sei eine Harnwegsinfektion, ich habe Antibiotika bekommen...

1

Was möchtest Du wissen?