Harnsäure ohne Medikamente senken?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harnsäure ist das Abbauprodukt des Purinstoffwechsels. Man muss also versuchen, die Blutharnsäurewerte zu senken. Unbedingt Nahrungsmittel meiden, die reich an Purin sind: Innereien, (Öl)-Sardinen, Bückling, Hülsenfrüchte, Hummer, Sardellen, Thunfisch, Geflügelhaut, Krabben, Hering, Miesmuscheln und (Hefeweizen-)Bier.

Stattdessen frisches Obst, Blattsalate, Gemüse (außer Spinat, Blumenkohl, Spargel und Pilzen) und Kartoffeln. Auch Milch, Milchprodukte und ab und zu ein Ei sind erlaubt.

Eine Kur mit grünem Hafertee beschleunigt die Ausscheidung von Stoffwechselabbauprodukten wie Harnsäure.

Hafertee-Kur: 75 gr grünes Haferkraut, 10 gr Brennnesselkraut, 10 gr Johanniskraut und 5 gr Bergfrauenmante mischen. 6 Teelöffel davon in 1 Liter kochendes Wasser geben und den Tee zugedeckt 20 Minuten leicht kochen lassen. 4 Wochen lang täglich 1 Liter Hafertee trinken.

ASL-Titer (Streptokokken) schon wieder im Blut erhöht! Auch intermittierende Hämaturien.

Hallo!

Es geht um meine Tochter (bald 7). Wir sind immernoch ziemlich mit ihren Makro/Mikrohämaturien beschäftigt. Bei zahlreichen Kontrollen im Krankenhaus wird ihr Blut kontrolliert, ihr Urin gesammelt und ein Ultraschall gemacht.

In unserem Kreiskrankenhaus wurde im April2014 im Blut zufällig ein erhöhter ASL Titer von 760 (Norm < 200) festgestellt. Die Ärztin sagte sie könne auch Stippchen sehen (ich sah diese irgendwie nicht) und hat meiner Tochter ein Antibiotikum verschrieben. Meine Tochter gab damals keine Schmerzen an, hatte auch keine Symptome wie Fieber. Sie nahm das Antibiotikum. Seitdem hatte meine Tochter keine wirklichen Schmerzen im Hals.

Jezt im März hatten wir wieder eine Blutkontrolle seit dem letzten Mal und ihr ASL Titer ist wieder "grundlos" bei 637. Ist jetzt nicht megahoch, dennoch deutlich über der Norm. Auf meine Frage hin sagte die Ärztin das könne dauern. Aber beinnahe 1 Jahr? Meine Tochter hatte in der Vergangenheit, auch als Kleinkind, oft ein Antibiotika wegen den Mandeln gebraucht. Ich frage mich nun ob das nicht recht ungesund ist dass das wieder so erhöht ist....

Wegen der Abklärung wegen Phasen von Blut im Urin waren wir auch in der Uniklinik Tübingen. An eine erst wie angenommen, IgA Nephritis, glaubt der Arzt nicht weil meine Tochter nur phasenweise Blut/Eiweiß im Urin hat. Im Raum stand noch eine poststreptokokken Nephritis und wegen erhöhtem Calcium im Blut evtl beginnende Nierensteine.

Was meint ihr wegen diesem ASL Titer? Ich bin nicht der ängstliche Typ, jedoch hätte ich Bammel das würde ihr ans Herz gehen oder so... oder vllt sind ja die Streptokokken Schuld an diesen Blutschüben im Urin weil die Nierenkörperchen gereizt werden...

Liebs Grüßle

Shamrock

...zur Frage

Werden bei Bluthochdruck ODER hohem Puls die selben Medikamente eingesetzt?

Soweit ich weiß senken Medikamente gegen Bluthochdruck auch den Puls, werden also die selben eingesetzt, wenn nur eines von beidem erhöht ist oder doch verschiedene? Was z.B. wird normalerweise verschrieben, wenn der Blutdruck gesund, der Puls jedoch erhöht ist? LG

...zur Frage

Diabetes Insipiuds?

Seti 2 Monaten sehr trockenen Mund meistens zu Hause, auf der Straße nicht ich arbeite im Aussendienst bin oft jetzt in der Kälte, rede viel da gehts zu Hause arg, ich habe mir einen Hygrometer gekauft, da ich oft 28 - 35 % nur LUftfeuchtigkeeit hatte, auch ein Luftbefeuchtergerät, ja es wurde kurzfristit besser aber am Abend, uff, da war wieder der Trockene Mund ich trank und trinke immer Tee, oft bis zu 3,5 Liter am TAg einfach so, alle 30 - 50 Minuten Tee und muß natürlich oft Pieseln, alles sehr hell, auch in der Frühe, heller Urin, gerade jetzt nach einigen Wochen (ich habe Blutbefund gemacht, Diabetes keines, Langzeitzucker ok, harnsäure erhöht, 2 zysten auf der Niere, Prostatat und Harnblase laut Ultraschall in Ordnugn, eine niere größer), jetzt nach einigen Wochen ja shcon in der Frühe trockener Mund und ich dreh glaube ich noch bald durch was soll ich machen?

http://www.onmeda.de/krankheiten/diabetes_insipidus.html

Ja da mache ich mri schon sorgen morgen bin ich beim internisten z.b. und werde ihm das sagen ich weiß nicht ob es das ist aber es hört sich für mich so an ich habe momentan noch einen grippalen effekt am abend bekomme ich immer mehr Durst als in der Frühe wenn ich einige Zuckerl lutsche geht es kurzfristig bessr die Lippen sind sehr trocken, ich nahm z.b. Daktarin Orale Zuckerln da ich dachte ich habe einen Pilz, das habe ich von der Apotheke, jetzt weiß ich mehr, ja was kann ich sonst noch machen

bin über 40, habe heute in der 94,5 kg gehabt, was mich wundert da ich gestern gar nicht so viel gefuttert habe, ich bin sonst bei 93 Kg, und irgendwie mache ich mir irre große Sorgen

...zur Frage

Leben nach Lungenembolie

Ich hatte im September 2011, 2 Lungenembolien. Die erste war schon schwer, doch da ich früher auch was mit Asthma bronchiale was zu tun hatte, dachte ich es wäre das und hab gwartet bis weggeht. Die erste hate icht mit, Schwindelgefühl, Pulsrasen, Atmemnot, Mundtrockenheit und Schwarz vor den Augen erlebt.

Dies hat um die 4 Tage gedauert. 3 Tage später, bin ich auf dem Weg zur Schule mittem am Hauptplatz umgekippt. Die symptome waren gleich, verbunden zusätzlich mit Ohnmacht, Beklemmmungsgefühl und sehr schwerer Atmennot. Nach 5 Minuten, war die Rettung schon da.

Ich hab 5 Monate Marcumar und Heparin (wenn der Wert zu niedrig war) bekommen. Dazu habe ich Faktor 8 erhöht. (weiß jdm was das is?) Ich habe in der Zeit geraucht und die Piile eingenommen. Danach habe ich erfahren, das väterlicher Seites, Thrombose in der Familie liegt, alle seine 14 ! Geschwister, haben dies, 4 nehmen Medikamente, weil es wirklich schlimm ist. Heute, ein halbes Jahr danach, leide ich unter Beklemmungsgefühle und Angstzuständen.

Fragen:

Faktor 8 ??

Darf ich die Pille ohne Hormone, Cerazette nehmen?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit wieder eine Embolie zu bekommen?

Wie habt ging es euch nach solchen Embolien?

...zur Frage

Weshalb schmerzen morgens meine Hände und sind nicht voll beweglich?

Wenn ich morgens aufwache, muss ich meine Arme vorsichtig unter der Bettdecke hervorholen, damit ich mit den Händen ja nicht irgendwo im Stoff hängenbleibe, denn dann tun sie sehr weh. Außerdem kann ich beide Hände nicht komplett zur Faust schließen; besonders in Richtung der kleinen Finger fehlt mir die Kraft zum Schließen bzw. schmerzt es in den Fingergelenken sehr. Es ist ein Gefühl, als wären die Finger dick, sie sind es aber nicht. Wenn ich dann aufgestanden bin, ist der Spuk bald wieder vorbei.

Seht ihr den Grund dafür in Folgendem? Dann wäre ich beruhigt oder ist das der Beginn von Gicht oder Rheuma oder was anderem Gruseligem?

Am 21.10.2010 wurde bei mir eine Knie-Arthroskopie gemacht. In den ersten 14 Tagen durfte ich das operierte Bein überhaupt nicht belasten und ging somit auf einem Bein und an 2 Krücken. Jetzt bin ich in der 3. postoperativen Woche und darf wieder 50 % Gewicht auf das operierte Bein legen, brauche somit immer noch die Krücken. Ich habe keine Schmerzen in den Händen beim Laufen mit den Krücken.

Sind das Nebenwirkungen der täglich eingenommenen Medikamente Pantoprazol NYC 20 mg und Arcoxia 90 mg (je eine morgens während des Frühstücks) oder die abendliche Spritze in den Bauch Fragmin 2.500 UI/0,2 ml von Pfizer.

Dank für eure Antworten von Elisabeth.

...zur Frage

Wie kann ich mein Fieber senken?

Habe seit gestern abend Fieber. Gestern abend war bei Fieber bei 39 und heute morgen war es zwischenzeitlich besser und jetzt habe ich fast 40 Fieber. HAbe auch heftigen Schüttelfrost. Was kann ich denn tun um mein Fieber zu senken? HAbe leider keine Medikamente im Haus und möchte erst morgen zum Arzt gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?