"Hardcore" Diät, Gesund ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am Anfang sofort klar zu stellen, dass was du planst, ist auf gar keinen Fall gut und gesund für deinen Körper. Das Problem ist, wenn du auf einmal so ne hardcore Diät machst, wird es schwer für deinen Körper fallen. Mein Rat ist das du nur zum Mittagessen richtig isst (weißes Fleisch/Fisch und Gemüse). Du musst auf Öl und Salz bei der Zubereitung verzichten und auf jeden Fall auf weißes Brot, dass macht am meisten dick. Am Anfang solltest du früh morgens eventuell Milch trinken oder Müsli aber für Diät bestimmt... Versuch so viel wie möglich normales Wasser zu trinken und auf gar keinen Fall Säfte, Cola, Fanta, Bull und solche Sachen zu sich zu nehmen... Natürlich solltest du auf Chips und anderen Knaberzeug auch verzichten...d.h. es zu versuchen... Versuch auch Sport zu machen ud auf jeden Fall nach 18 Uhr nichts zu essen... Wie gesagt, ich esse zu Mittag sehr viel, so dass ich später gar keinen Hunger mehr habe und die Kilos verschwinden... Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Müsli bei einer Diät??????????? Weißt Du, wieviel Zucker darin enthalten ist? Und Diät-Produkte sind echter Schwachsinn................sie enthalten nämlich Zuckerersatzstoffe und die sind noch schlimmer.........

0

Wenn du 1,75 m groß bist, dabei 71 kg wiegst, dann ist da nicht viel Fett, das du abnehmen könntest. Wenn du meinst, da könnte etwas weg, dann mach das aber mit Sinn und Verstand. Warum eine Hardcore-Diät machen, wenn es nur um 3 kg geht.? So einseitig ernährt, würden dir wichtige Baustoffe fehlen, und du wirst nur Wasser und Muskeln los. Der Zucker in Obst ist nicht zu unterschätzen. Zucker ist Treibstoff für den Körper, und von einem Zuviel davon, macht dein Körper daraus nur Fett. Lies dazu mal diesen Tipp von mir:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/kinder-mit-gesunder-ernaehrung-vor-haltungsfehlern-und-konzentrations--und-merkschwaeche-bewahren

Wenn du 171 kg wiegen solltest, dann muss wirklich einiges weg. Aber auch dass sollte man nicht mit einer Diät ohne tierische Eiweiße machen. Du willst ja keine Mangelkrankheiten haben und duch die Diät dann in die Jo-Jo-Effekt-Falle laufen. Mehr zu Abnehmen steht in diesem Tipp von mir:

...gesundheitsfrage.net/tipp/bequem-abnehmen---pfunde-runter-in-kurzer-zeit---ohne-jo-jo-effekt-moeglich

Hallo, hat doch schon beim ersten Anlauf mit Deiner Frage gut geklappt, dazu Glückwunsch von mir ebenfalls Frischling hier. Alle Dir gegebenen Antworten sind richtig, ich gebe trotzdem meine noch dazu ab. Das von Dir angegebene Gewicht ist doch o.k., oft sieht man sich selbst völlig falsch, nämlich übergewichtig. Sind Deine Eltern, Freunde, Geschwister, Dein Hausarzt auch Deiner Ansicht, dass Du annehmen müsstest? Hardcore-Diäten sind immer schädlich, gerade wenn mann so jung damit anfängt, zwingst Du deinen Körper in kürzester Zeit und nach nur ganz wenigen weiteren extremen Abnehmversuchen zum Jo-Jo-Effekt, den würdest Du dann Dein ganzes Leben nicht mehr loswerden, heisst: Du würdest immer weniger essen können mit immer grösserer Gewichtszunahme nach dem Abnehmen, und eine weitere Diät beginnen.... Bitte lass es. Achte einfach auf eine überwiegend natürliche, nicht denaturierte Ernährung mit Obst, Gemüse, Kartoffen, Reis ,Fisch und Fleisch sowie Milchprodukten, und verliere bitte nicht die entspannte Einstellung und die Freude am Essen. Ich bin mir sicher: Du und Dein Gewicht, Ihr seid o.k., so, wie Ihr seid...

Meiner Ansicht nach ist es immer noch am besten, wenn man alles isst, aber eben nur die Hälfte von dem, was man sonst zu sich genommen hat. Natürlich nicht nur Süßes oder so, sondern Gemüse, Obst, Fleisch. Ab und zu kannst Du Dir auch mal gönnen, aber eben nur ab und zu und nicht zu viel davon.

was hat dein erster besuch mit deiner "faulheit" zu tun? das ist keine gute ausrede :D

davon mal ab finde ich es zumindest nicht so wild, wenn es hier zig ähnliche fragen gibt. du willst doch eine antwort auf dein problem.

zu deiner frage: sollen das 171 kg sein? wenn ja, solltest du tatsächlich dringend eine menge abspecken, sagen wir mal... 100 kg?! das machst du aber besser in ärztlicher behandlung, 100 kg ist kein einfaches ziel.

soll das 71 kg bedeuten - lass den quatsch mit dem abnehmen! das gewicht wäre völlig in ordnung! treib lieber ein wenig mehr sport.

schneller erfolg ist blödsinn. du musst gemächlich abnehmen und deine ernährung dauerhaft umstellen. außerdem musst du sport treiben. alles andere führt nur zum frustessen und dem berühmt berüchtigten jojo-effekt, wenn du hinterher wieder isst wie vorher.

du solltest chips und schokolade gegen obst und gemüse eintauschen, das fleisch solltest du weiterhin essen. nicht unbedingt täglich, aber weglassen bitte auf keinen fall! gönn dir ruhig auch mal ein eis oder pommes, es sollte halt in maßen sein, dass du schlemmst. bau dir einen "schlemmertag" ein, z.b. mittwochs. an dem isst du alles, worauf du lust hast, ohne auf kalorien zu achten. die anderen tage bist du dafür wieder konsequenter.

Was möchtest Du wissen?