Handgelenkschmerzen ohne Besserung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo em200, ich tippe bei Dir durch die starke Überlastung beim Krafttrainung auf eine Sehnenscheidenentzündung. Die Symptome passen auf alle Fälle, da hat man brennende, ziehende Schmerzen. Vor allem die Tatsache, dass die Schmerzen nach Belastung sehr viel schlimmer sind, sprechen dafür. Auf einem Röntgenbild sieht man so etwas nicht. Hier ein Link, wo genau Deine Symptome aufgeführt sind:

http://www.onmeda.de/krankheiten/sehnenscheidenentzuendung.html

An Deiner Stelle ginge ich zu einem guten Allgemeinmediziner, damit Du entsprechende Medikamente bekommst, die die Entzündung abklingen lassen. Gute Besserung. Gerda

Ich stimme Gerda zu: das klingt nach einer Sehnenscheidenentzündung. Und ist auf einem Röntgenbild tatsächlich nicht erkennbar, weshalb der Orthopäde meiner Meinung nach ein wenig arg sorglos war bei seiner Behauptung, es wäre nichts Auffälliges zu sehen ... ein guter Orthopäde sollte eigentlich wissen, dass längst nicht alle Erkrankungen auf einem Röntgenbild sichtbar sind.

Daher würde ich dir den Besuch bei einem anderen Arzt empfehlen - einem, der sich nicht nur auf Röntgenbilder verlässt :)

Das hatte ich auch als ich noch jung war ,wobei ich sagen muss ,ich habe da auch schwere Arbeit gehabt ,welche die Handgelenke belastete.Bei mir halfen damals Ledermanschetten ,die ich um beide Handgelenke trug,ich muss aber sagen ,bei mir hat es geholfen,so das nach etwa 3 Monaten ich sie nicht mehr benötigte.

Geh mal zum Neurologen. Es könnte ein Karpaltunnelsyndrom sein.

Was möchtest Du wissen?