Handgelenkschmerzen nach Unfall

1 Antwort

Versuche die Hand möglichst nicht zu rotieren. Wenn du ein Schmerzgel im Haus hast, verwende es bitte. Die Hand sollte möglichst ruhig gestellt werden. Wenn du in den nächsten Tagen keine Besserung feststellst, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Hingefallen -Handgelenk

Hey. Ich bin am Donnerstag beim Sprint gestürzt. Seitdem tut mein Handgelenk weh. Es zieht teilweise bis in den Unterarm hoch, ich kann es jedoch hoch und runter knicken.Dabei Knackst aber irgendwas, was zwar nicht immer hörbar ist aber spürbar. Die Schmerzen sind nicht durchgängig immer, sondern nur zwischendurch wenn ich bestimmte Sachen mache. Was kann es sein, ich dachte erst verstaucht, abet es knackt und zieht ja nur und due Schmerzen halten sich meißt noch in Grenzen und sind nicht immer? Danke

...zur Frage

Furchtbare Armschmerzen nach Shoppingtour.

Hallo. Heute war ich shoppen und habe die schweren Tüten ca. 3-4 Stunden mit der rechten Hand getragen. An der rechten Schulter , hatte ich auch noch meine Handtasche. Nun habe ich seit wenigen Stunden furchtbare Armschmerzen,die den ganzen rechten Arm betreffen. Am schlimmsten ist es im Bereich der Schultern, des Oberarms,der Innenseite des Ellenbogens und des Handgelenks.Außerdem knirscht und knackt mein Handgelenk ständig.Die Schmerzen sind wirklich heftig - Sobald ich z.b mein Handy in die rechte Hand nehme,beginnt ein starker Schmerz meinen ganzen Arm zu durchziehen (vor allem im Handgelenk,im Daunen,Innenseite Ober&Unterarm).Außerdem habe ich das Gefühl viel weniger Kraft in der Hand zu haben als sonst und dass die Finger des schmerzenden Armes viel kälter sind. Oft fühlt es sich an,als ob der Arm gleich "einschläft",aber das schmerzhafte kribbeln bleibt aus.Außerdem habe spüre ich immer ein unangenehmes puckern im Handgelenk,sobald ich den Arm gerade halte.Daher halte ich ihn immer gebeugt.In dieser Position knirscht das Handgelenk aber stärker.Hat Jemand eine Idee was das sein könnte? An einen normalen Muskelkater glaube ich irgendwie nicht.

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk (obere Seite des Unterarms) - was tun?

Hey.. Ich hab seit einigen Tagen im Handgelenk wieder Schmerzen bekommen (kommt immer wieder seit paar Monaten vor)am anfang wars stark und jetzt hat es ein wenig nachgelassen aber dafür kann man eine leichte Rötung erkennen.. Ich kann meine Finger bewegen ohne das es mir wehtut nur wenn ich mein handgelenk bewege tut es weh.. Und die schmerzen gehen rauf bis zum oberarm.. Und wenn ich mein arm bzw meine hand bewege kann man auch manchmal so ein 'knirschen' hören..

Ich trag auch sowas wie ein verband und schone meinen arm aber es will diesmal nicht weggehen. 

Ich weiss nicht ob es nötig ist zum arzt zu gehen.. Danke jetzt schon für eure Antworten!

...zur Frage

Handgelenkschmerzen nach Sturz - was tun?

Hallo ihr. Ich bin gestern gestürzt und unglücklich auf meinen Handgelenk gelandet. Es ist danach leicht geschwollen und ich habe es den ganzen Tag gekühlt. Dann tat es schon weniger weh. Heute ist der Schmerz aber wieder stärker und bei jeder kleinen Bewegung sticht es. Ist das normal nach so einem Sturz? Können die Schmerzen von einer Prellung kommen? ich halte das Handgelenk ruhig und wollte eigentlich nicht extra zum Arzt. Reicht das? Oder muss das vielleicht doch geschient werden, wenn die Bewegung wehtut?

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk (Oberseite) was kann es sein?

Hallo zusammen,

ich habe seit heute Mittag Schmerzen im Handgelenk und weiß nicht, was es sein kann. Die Schmerzen sind vor allem stark, wenn ich die Hand nach unten und oben beuge.
Außerdem ist mein Handgelenk druckempfindlich. Wenn ich auf der Oberseite vom Handgelenk auf der rechten Seite drücke, dann tut es echt weh.
Ich habe heute keinen Sport oder ähnliches gemacht und frage mich, was es sein kann.
Die Hand bzw. das Handgelenk ist auch nicht geschwollen oder verfärbt.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen, was es sein kann.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?